hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Exile
Beiträge: 33
5. Mär 2003, 11:20
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildschirmauflösung mit PHP [und JavaScript?]


hallo alle zusammen!

ich möchte teile meiner website soweit dynamisieren, das in abhängigkeit von der bildschirmauflösung, in meiner menüstruktur verschiedene grafiken (grösse) angezeigt werden.
ich weiß zwar, das man mit javascript die aktuelle bildschirmauflöung ermitteln und dann auf entsprechende dateien verzweigen kann.
aber dies müsste doch auch mit php (auch ggf. in kombination mit javascript) realisierbar sein, oder?
kann man auf die variablenwerte des javascripts auch mit php zugreifen?

exile
Top
 
X
Miro Dietiker
Beiträge: 699
5. Mär 2003, 11:23
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #26995
Bewertung:
(1018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildschirmauflösung mit PHP [und JavaScript?]


Hey Exile!

Gerade eben ging es um die Abfrage, ob JS aktiviert ist und leider
muss ich hier auch sagen, dass der Server resp. das PHP-Modul nur
gerade den HTTP-Header des Browsers auslesen kann und der beinhaltet
beim besten Willen keine Infos über Auflösung :(

Lies hierzu doch auch noch:
http://www.hilfdirselbst.ch/...15&topic_id=5744

GrEeZ: Miro Dietiker
als Antwort auf: [#26994] Top
 
Exile
Beiträge: 33
5. Mär 2003, 12:19
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #27008
Bewertung:
(1018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildschirmauflösung mit PHP [und JavaScript?]


hi miro,

einen weg 'hinten rum durch's auge in die brust' kann ich mir aber schon vorstellen.
1. in der startseite der webesite mittels js die bildschirmauflösung ermitteln und dann in abhängigkeit hierzu enstsprechende steuerdateien (1024.php, 800.php, etc.) aufrufen.
2. diese steuerdateien schreiben, da für jede auflösung eine sep. steuerdatei vorhanden ist, via php sowohl die ip des surfers als auch die bildschirmauflösung in eine mysql datenbank-tabelle und rufen dann die eigentliche datei (z.b. die navigationsdatei) auf.
3. diese navigationsdatei öffnet via php dann wieder die mysql tabelle, liest die werte für die bildschirmauflösung anhand der ip aus und passt dann die angezeigten grafiken automatisch an die vorhandene bildschirmauflösung an.

ich kann mir auch einen weg über js cookie schreiben und php cookie lesen vorstellen.

... aber vielleicht gibt es ja auch einen eleganteren weg.

exile
als Antwort auf: [#26994] Top
 
Miro Dietiker
Beiträge: 699
5. Mär 2003, 12:48
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #27010
Bewertung:
(1018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildschirmauflösung mit PHP [und JavaScript?]


Re Exile!

Ich möchte hierzu vorweg anmerken, dass Du da "grosse Dinge" ins
rollen bringst, die dann auch aufeinmalein völlig anderes Designen
oder Umsetzen verlangen.

Der Ansatz ist vorstellbar, jedoch die Technische Umschreibung
ungeeignet.

Folgende Grundsatzprobleme sind bei einem Ansatz zu beginn zu
berücksichtigen:
- Was identifiziert einen Browser?
Die IP ist in der Heutigen Zeit ungeeignetes Mittel für die
absolute Kennung einer Sitzung! Man muss hierfür eine Sitzungs-ID
schaffen und diese Via Cookies mitbringen, soch aber auch immer
bewusst sein, dass bei deaktivierten Cookies die ID verloren geht!
Der Einstieg in eine beliebige Unterseite muss deshalb aus der
Sicht Sitzungsverlust dennnoch eine vernünftige Ausgabe
produzieren.
- Suchmaschinen, Direkte Eintrittspunkte
Suchmaschinen möchten Deine Seite auch gerne durchsuchen.
Hier muss der Inhalt gut erreichbar sein und wenn jemand einen
erhaschten Link klickt muss auch was vernünftiges kommen.

DESHALB:
In diesem Fall müsste zur sauberen Implementierung JEDE Seite
eine Sitzungssoftware beinhalten, die wenn nötig Cookies produziert
und die Sitzung verfolgbar macht.
Meine Sitzungssoftware bsp. hängt jedem 'statischen' Link sofort die
Sitzungs-ID an, sollten Cookies nicht unterstützt werden.
Das ist allerdings nicht ganz einach zu erreichen ,)
Ein mögliches Thema wären hierzu die PHP-Sessions die ab Version 4
unterstützt werden. (Wenn auch nicht ganz optimal schöne Lösung)
Damit kann man bsp. die Bildschirmauflösung an die Sitzung als
Variable binden...

Möglichkeit:
- Du bietest einen Umschalter auf jeder Seite!
- Bei unbekannter Auflösung -> Standard
- Über Hauptseite festlegen (Via JS und Folgeseite)
- Zusätzlich Cookies für Vielbesucher die mit langer Gültigkeit
die auflösung festhalten.

Hauptproblem:
- Komplexe Benutzerstatus sind die folge, Site schwierig wartbar,
oft werden gemachte Fehler nicht bemerkt, da man selber ja
nur den einen Weg testet (du hast eine auflösung) und Fehler-
Reports werden sehr dynamisch "Wo? Auf welcher Site, mit welcher
Auflösung, welcher Browser *lach*"

Gerne lass ich mich überraschen was du da zauberst!

GrEeZ: Miro Dietiker
als Antwort auf: [#26994] Top
 
X