hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
17. Mär 2004, 22:03
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildschirmprobleme beim EMac


Seit einiger Zeit hat mein Emac das Problem, das auf dem Bildschirm nicht mehr das ganze Fenster zu sehen ist. Unten ist der Bildschirm schwarz und das Fenster zieht sich gegen unten zusammen wie bei einem Trapez. Die Menüliste oben wird abgeschnitten und der Bildschirm flimmert zum Teil sehr stark. Das Fenster hat sich öfters auch schon vertikal verschoben. Dadurch ist natürlich auch alles verzogen.
Anscheinend ist das ein bekanntes Problem beim Emac. Fragt sich nur, was man dagegen tun kann. Muss man den ganzen Bildschirm auswechseln oder reicht das Auswechseln eines Kabels (dem sogenannten "Ivar-Kabel")?
(Kaufdatum des Emacs Ende 2002) Top
 
X
deif
Beiträge: 105
19. Mär 2004, 15:20
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #75882
Bewertung:
(350 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildschirmprobleme beim EMac


Das Problem hatten wir mit unserem eMac zu Beginn auch. Wir haben das Gerät zum Händler zurückgebracht und er hat uns erklärt, dass das Problem mit dem Tausch der Videokarte gelöst wurde. Vermutlich muss der Bildschirm nicht ausgewechselt werden, aber nur ein Kabel tauschen reicht auch nicht....

Gruss von deif
als Antwort auf: [#75542] Top