hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Hanü
Beiträge: 219
1. Sep 2002, 03:07
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte um Browser- und Quellcode-Check


Hi,

ich bin dabei, eine neue Seite für meinen ABI-Jahrgang zu erstellen. Es soll dort in einem abgesicherten Bereich jede Menge Fotos geben, die auf einer Index-Seite im Kleinformat angeordnet sind und durch einen Klick auf ein Miniaturbild soll sich ein Fenster mit einer Großansicht (das heißt "Groß" ist es ja eigentlich nicht wirklich - aber eben größer :) öffnen. Soweit so gut.

Ich habe die Seite jetzt mal als Vorlage erstellt, und möchte wissen, was ihr besser findet, die GL-Action "Neues Fenster" oder "Neues Fenster einschieben". Zum Vergleich hab ich beide Möglichkeiten auf einer Testseite eingerichtet:
[//edit: URL entfernt, da nicht mehr vorhanden] (Ich weiß, das ist eine Geschmacksfrage)

Dann wollte ich noch darum bitten, das neue Fenster mal auf Herz und Nieren zu untersuchen, sprich den Quelltext auf Fehler und Anzeigeproblematiken zu checken.

Die vielen Blindgifs sind übrigens volle Absicht, das soll das (Raub-)Kopieren etwas schwieriger machen. Die weißen 2 Pixel-Ränder (nur zu sehen, wenn man die URL direkt aufruft) sind auch Absicht (für den Fall, dass das GL-Skript bei jemandem nicht funktioniert, soll es auch im normalen Browser-Fenster nach was aussehen)

Falls ihr der Ansicht seid, man könnte die Tabelle noch etwas zusammenfassen und dadurch an Quelltext/Speicher sparen, sagt es mir.

Ok, und dann würde mich natürlich noch interessieren, wie ihr das Design findet (natürlich nicht von der index.html!). Zuviel/zuvoll oder zuwenig? Zu bunt / zu langweilig? Was sagt ihr dazu?

Gruß und Danke für euer Feedback
Andreas
(Dieser Beitrag wurde von Hanü am 13. Aug 2004, 13:48 geändert)
Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
1. Sep 2002, 22:50
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #10474
Bewertung:
(1253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte um Browser- und Quellcode-Check


Hi,

zumindest in NS7 nützt der Vorwärts-Button nix,
es geht einfach nicht weiter...

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#10433]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 1. Sep 2002, 22:51 geändert)
Top
 
Hanü
Beiträge: 219
2. Sep 2002, 00:38
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #10477
Bewertung:
(1253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte um Browser- und Quellcode-Check


Naja, im Moment gibt es ja nur das eine Bild (zum Test), deshalb sind die Vorwärts- und Zurück- Buttons auch nur mit # verlinkt... es kann also noch keine andere Seite kommen bzw. geladen werden
als Antwort auf: [#10433] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
2. Sep 2002, 07:53
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #10479
Bewertung:
(1253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte um Browser- und Quellcode-Check


Hi,

ich finde die Idee witzig und mir gefällt
die Version mit dem Einschieben bei
der kleinen Fenstergröße am besten.

Am Code habe ich nichts zu meckern.....
Aber da können andere (Sabine und Petra)
mehr zu sagen.

Gruß
Dirk
als Antwort auf: [#10433] Top
 
zuGGy
Beiträge: 71
2. Sep 2002, 08:51
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #10482
Bewertung:
(1253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte um Browser- und Quellcode-Check


Tach auch...

IE6, Mozilla und Opera - jeweils die neuesten Versionen - zeigen alles ohne Fehler an (Auflösung: 1024*768).
Sonst fällt mir auch nix auf. Der Quell-Code scheint auch in Ordnung zu sein.

Mir gefällt auch die "zweite Version" besser.

Gruß,
zuGGy
als Antwort auf: [#10433] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
2. Sep 2002, 10:07
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #10490
Bewertung:
(1253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bitte um Browser- und Quellcode-Check


Salut!

Als einmaligen Effekt finde ich die Version 2 auch prima. Nur nicht bei jedem klick auf einen "weiter"-Button.

Wenn du leftmargin="0" marginheight="0" marginwidth="0" topmargin="0" noch ins CSS packst, dann kannst du dir sogar den Valide-Orden umhängen. :-)

Gruß Petra
als Antwort auf: [#10433] Top
 
X