hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Alarich
Beiträge: 4
2. Mai 2004, 00:39
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Hallo Leute!

Ich habe jetzt QuarkXpress 5.0 und die Xtension Bookletizer. Nur wüsste ich jetzt gerne wie man den Bookletizer einsetzt. Denn es klappt nichts. Ich wollte einen Probedruck machen. Auf einem A4 Blatt in A5 ausgedruckt und dann gefaltet. Ich habe zuerst versucht Datei/Neu und Dokument auf A5 einzustellen, aber da hat er mir auf ein A4 Blatt, immer nur eine A5 Seite ausgedruckt. Ich habe es schließich auch versucht A4 eingestellt zu lassen, aber auch hier wird nur eine Hälfte bedruckt. Wie kann ich das ändern?

Vielen Dank

Alarich Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
2. Mai 2004, 14:37
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #83130
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Hi Alarich,

mit der XT habe ich noch nicht gearbeitet, allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass ein Doppelseitiges A5 Layout gut über Montageflächen ausgegeben werden könnte und Du so zum gewünschten Ergebnis kommst.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.
Vielleicht weis ja Holgi noch ein wenig mehr als ich dazu ...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2004, 16:59
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #83149
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Hy!

Ich habe jetzt das Problem schon gelöst. Über Druckeinstellungen habe ich auf Seiten pro Blatt 2 eingestellt. Nur jetzt macht komischerweise mein HP 840C dauernd einen Rahmen um die Seiten, der mich stört.
Hast du eine Ahnung wie man den wegbekommt?

MfG
Alarich
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
2. Mai 2004, 17:16
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #83152
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Hi Alarich,

vielleicht irgendwo eine Druckkennlinie eingestellt? Vielleicht muss ja auch eine Beschnittzugabe definiert werden um die Linie nicht zu bekommen? Das sind aber nur Vermutungen, wie gesagt ich habe mit der XT noch nicht gearbeitet.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2004, 17:21
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #83154
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Naja, diese Linien druckt er aber auch aus, wenn ich mit Word eine Doppelseite erstellen moechte. Also an Quark und der XTension kann es nicht liegen.

MfG
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
2. Mai 2004, 17:29
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #83158
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Hi Alarich,

dann würde ich einfach mal beim Druckertreiber suchen ...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2004, 19:32
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #83177
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Das habe ich schon, aber das hat nichts gebracht.

MfG
Alarich
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
2. Mai 2004, 20:05
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #83181
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Hi Alarich,

schicke mir doch bitte einmal ein PDF davon wie es aussieht, vielleicht fällt mir so etwas neues ein. Wenn das aber in unterschiedlichen Programmen passiert, würde ich trotzdem noch einmal im Druckertreiber nachsehen.
Vielleicht bringt es ja auch was, wenn Du uns hier beschreibst was Du genau machst, wenn die Datei zum Drucker geht. Vielleicht lässt sich ja auch daraus noch ein Problem verifizieren und abstellen.
Sorry nicht mehr dazu sagen zu können.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Mai 2004, 23:35
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #83218
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


@alarich

verstehe ich deine vorgehensweise richtig? du benutzt die funktion vom druckertreiber, nicht irgendeine der xt (die ich eben nicht kenne)?

ich weiss nun ja nicht, auf welchem system du unterwegs bist, aber unter mac os (klassisch oder x) gibt es im drucken-dialog das menü "layout", in dem ich angeben kann, wie viele seiten auf ein blatt gedruckt werden sollen. der treiber verkleinert dann die seiten irgendwie, damit sie auf die seite passen ((bei einem a4, auf das zwei seiten gedruckt werden sollen, ist dies nicht a5, sondern kleiner!)). auf jeden fall habe ich hier eine weitere einstellungsmöglichkeit namens "rahmen", wo ich zwischen "keine", "haarlinie", "linie", "doppelhaarlinie" oder "doppellinie" wählen kann.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#83101] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Mai 2004, 20:17
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #83439
Bewertung:
(2299 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bookletizer


Ja. Ich benutze zwar den Bookletizer, aber die Einstellung, dass auf einem Blatt zwei Seiten gedruckt werden, stelle ich über den Druckertreiber ein.

Ich bin mit WinXP professional unterwegs und QuarkXpress 5.0

Natürlich gibt es auch hier den Register Layout, nur weiß ich nicht wo ich dort angeben soll, wieviele Seiten auf ein Blatt gedruckt werden. Meinst du vielleicht bei "Unterteilen", wo man dann die Überlappung eingeben kann?

Von der Einstellung für Rahmen, sehe ich aber leider überhaupt nichts.

Aber es müsste eigentlich schon eine Einstellmöglichkeit dafür geben, immerhin funktioniert das ja sogar ganz unkompliziert in Word.

MfG

Alarich
als Antwort auf: [#83101] Top
 
X