hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Rodger
Beiträge: 1323
9. Okt 2003, 10:57
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brenngeschwindigkeit beim Brennen


Hallo!

Habe da mal 'ne Frage. Ich brenne meine Daten über Toast 5.2.1. mit dem internen Brenner (ATA-Gerätetyp:atapi, Hersteller MATSHITA, CD-RW CW-7586). Nun gibt er mir eine Brenngeschwindigkeit von 8x vor. Gibt es da nicht mehr? Wenn ich bei ITunes reinschaue könnte ich 24x. Habe es aber noch nie versucht.

Kann man die Geschwindigkeit erhöhen oder habe ich etwas falsch eingestellt?

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8) Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
9. Okt 2003, 11:02
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #53941
Bewertung:
(1002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brenngeschwindigkeit beim Brennen


Meistens ist es genau umgekehrt! In Toast lassen sich die Brenner meistens schneller ansteuern als im System. Du kannst es auch so herausfinden: Leg einen Rohling in das Laufwerk und warte, bis der Finder mit den Initilalisierungs-Optionen kommt. Dann kopierst Du einige Daten auf den frischen Rohling und brennst ihn, indem Du das CD-Symbol auf den Papierkorb bewegst. Dann erscheinen die verschiedenen unterstützten Brenngeschwindigkeiten.
Wenn der Brenner 24x kann aber Toast nur 8x angibt, würde ich eine neuere Version von Toast installieren. Allerdings wäre es das erste Mal, dass ein bestehender Treiber von Roxio (Hersteller von Toast) so modifiziert würde, dass auf einmal ein so grosser Unterschied da wäre...


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#53938] Top
 
Graf Poly S
Beiträge: 559
9. Okt 2003, 11:46
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #53946
Bewertung:
(1002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brenngeschwindigkeit beim Brennen


kommt es nicht auch auf den rohling an, was der als schreibgeschwindigkeit verträgt??

ueli
-----
als Antwort auf: [#53938] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
9. Okt 2003, 11:54
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #53949
Bewertung:
(1002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brenngeschwindigkeit beim Brennen


In der Praxis schon, aber die Software "sieht" den Rohling ja nicht. Sie merkt nur, dass einer da ist, was der verträgt, steht nur auf dem Medium.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#53938] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
9. Okt 2003, 12:44
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #53956
Bewertung:
(1002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brenngeschwindigkeit beim Brennen


Hallo David

wenn ich eine CD reinschiebe fragt er nichts ab! Welche Einstellung muss ich bei den Systemeinstellungen "CDs & DVDs" vornehmen um diese Initialisierungs-Option zu erhalten. Im Augenblick ist nichts angewählt.

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#53938] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
9. Okt 2003, 13:03
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #53958
Bewertung:
(1002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Brenngeschwindigkeit beim Brennen


...hab's gefunden. Finder! Anscheinend kann der verflixte Brenner da dann leider auch nur 8x. Danke für die Unterstützung.

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#53938] Top
 
X