hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Lucian Jauch S
Beiträge: 3
2. Dez 2003, 16:55
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserfenstergrösse/Quicktime-Film


Hallo,

weiss jemand, wie man es schafft, die Browserfenstergrösse so einzustellen, dass nach dem Öffnen im Explorer nur der darin befindliche Film mit Kontrollleiste am unteren Rand sichtbar ist?

Grüsse, Lucian Top
 
X
björn
Beiträge: 44
4. Dez 2003, 13:47
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #61244
Bewertung:
(429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserfenstergrösse/Quicktime-Film


hallo lucian!

also, was du bei mir gesehen hast, ist folgendermassen gemacht:

den qt-film in eine neue html datei einfügen, und den rand auf 0 stellen. (der rand in den haupteinstellungen dieser html seite. speichern.

doppelklicke auf deinen qt-film in gl. merke dir die ausmasse, die im inspektor angegeben sind.

sage dem entsprechenedem link, er soll ein neues fenster einschieben, ohne skalierung, menüleiste etc. HALT OHNE ALLES, alle häkchen wegmachen. gib unter fenstergröße die ausmasse des qt-films an, und unter inhalt die seite, in der du den qt-film gespeichert hast.

hast du eine kontrollleiste, musst du ein wenig basteln und die fensterhöhe ändern. ist irgendwas zwischen 10 und 15 pixeln mehr.

siehst die nur eine hlabe kontrollleiste, dann in der html-seite auf den qt-film klicken und den rahmen um ein paar pixel vergrössern, so dass alles drin ist. jetzt natürlich bei der aktion fenster einschieben diese pixel wieder zugeben (ausprobiern. dann läufts aber!

ich hoffe ich konnte dir helfen!

gruss,
björn
als Antwort auf: [#61047] Top