hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Ecki
Beiträge: 374
5. Sep 2002, 11:26
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Hallo Spezies,
ich habe nun mit dem neuen Netscape7 meine Seiten überprüft mit der Erkenntnis, dass die GL6-Action Browserweiche hier versagt: Netscape7 leitet sogleich auf die Ersatzseite um. Kann ich die GL-Action irgendwie anpassen? Wie müsste die JS-Scriptänderung aussehen?
Hat jemand einen Tipp oder gar das passende Script? (ich bin kein versierter Java-Texter)

Gruß von Eckhard Top
 
X
Dominik
Beiträge: 163
6. Sep 2002, 00:22
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #10773
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Wozu Browserweiche für Netscape 7? Mach eine Seite für ihn (und Mozilla und andere standardkonforme UAs) und leite die unfähigen Browser auf ihre eigenen Seiten um. Wo liegt denn konkret Dein Problem mit NN7?

Dominik
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Ecki
Beiträge: 374
6. Sep 2002, 09:48
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #10794
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Mit N7 habe ich bisher kein Problem. Ich hatte nur auf einigen Websites die Browserweiche verwendet um ältere Browserversionen, die (technisch bedingt) Seitenelemente nicht anzeigen können zu einer Info-Seite umzuleiten. Diese Weiche hat auch den N7 ausgetrickst.
Vorerst habe ich deshalb die Weiche entfernt. Es wäre mir aber lieber, sie (evtl. im Quelltext) anzupassen.

Gruß von Eckhard
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Dominik
Beiträge: 163
6. Sep 2002, 11:24
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #10802
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Spräche was dagegen diese Info in demselben Dokument erscheinen zu lassen?

Was da die beste Lösung ist, kann man auf die Entfernung nicht sagen. Da bräuchte man eine URL zu. Falls Du Die nicht öffentlich posten willst, dann lass mir einfach eine Nachricht zukommen.

Dominik
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Ecki
Beiträge: 374
6. Sep 2002, 11:57
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #10809
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Ein Link bringt hier nichts. Aber probier's doch einfach mal aus:
Neue Seite in GL6, Browserweiche in den Head. Eigentlich müssten alle Browser einschließlich N7 die Seite zeigen können bis auf die evtl. deaktivierten Versionen (z.B. N2, N3, IE2 und IE3).
N7 sollte doch mit dem ~Zeichen berücksichtigt sein ( – oder???) und durch die Browserweiche nicht ausgeschlossen werden. Denk ich mir jedenfalls so. Offenbar erkennt das erzeugte Script aber den neuen N7 nicht. Deshalb meine Frage wie ich ggf. manuell im Quellcode dieses ändern kann.

Gruß von Eckhard
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
6. Sep 2002, 12:07
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #10810
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Das Netz ist voll von Browserweichen, mit ausführlichen Erklärungen dazu. Nimm halt ein eigenes JS und passe es an.
Das generierte JS ist meines Erachtens ausreichend kompliziert, so dass ich die Finger davon lasse.

Und was heißt Links bringen hier nix? Ich denke, jeder hier ist fähig die Tasten STRG+C und STRG+V zu benutzen ;-)

Gruß Petra
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Ecki
Beiträge: 374
6. Sep 2002, 12:29
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #10815
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Es gibt keinen Link mehr der das Problem demonstriert, da ich bereits überall die Browserweiche entfernt habe, auf die Gefahr hin, dass Besucher mit alten Browsern (>4) eben eine unzureichende Ansicht vorfinden ohne darüber zuvor aufgeklärt zu werden. Aber die sind mittlerweile ohnehin zu vernachlässigen, meine ich (arrogant).
Damit kann ich auch leben.
Mich hatte es nur interessiert, ob das von der GL-Browserweiche erzeugte Script noch editiert und somit funktional ausgebaut werden kann. Wie eingangs erwähnt bin ich nicht gerade fit im JavaScript.

Gruß von Eckhard
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Ecki
Beiträge: 374
25. Okt 2002, 09:50
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #14687
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Ich will dieses Thema noch mal aufgreifen:
Nach einigem Stöbern habe ich einen String gefunden, mit dem ich zumindest die Auto-Funktion der Browserweiche so herstellen kann, dass Netscape 7 die Seite anzeigt und nicht mehr die Fehlerseite:
<
script type="text/javascript"><!--
var skipPage = true; bAgent = window.navigator.userAgent; bAppName = window.navigator.appName; bMozIdx = bAgent.indexOf("Mozilla/");
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/2") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/2") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/3") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/3") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/4") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("MSIE 4") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Netscape5") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("MSIE 5") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Netscape6") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("MSIE 6") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bMozIdx >= 0) &&
(parseInt(bAgent.substring(bMozIdx+8, bMozIdx+10)) >= 7)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bMozIdx >= 0) &&
(parseInt(bAgent.substring(bMozIdx+8, bMozIdx+10)) >= 7)) skipPage = false;
if (skipPage) { location = /*URL*/'Sorry.html'; }

//--></script
>

(Ich hoffe das script wird hier angezeigt!)
Nun besteht aber noch ein Problem:
Wenn ich die Auto-Funktion ausschalte und einen Netscape-Browser (z.B.) umleiten will, werden alle höheren Netscape-Versionen ebenfalls umgeleitet.
Wie gesagt ich bin kein Programmierer und verstehe nicht viel vom Scripting – doch das muss doch zu lösen sein!?

Gruß von Eckhard
als Antwort auf: [#10734] Top
 
Ecki
Beiträge: 374
25. Okt 2002, 10:31
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #14698
Bewertung:
(1455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Browserweiche und Netscape7


Uups, da ist das falsche Script kopiert worden. Nochmal:
<
script type="text/javascript"><!--
var skipPage = true; bAgent = window.navigator.userAgent; bAppName = window.navigator.appName; bMozIdx = bAgent.indexOf("Mozilla/");
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/2") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/2") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/3") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/3") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Mozilla/4") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("MSIE 4") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Netscape5") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("MSIE 5") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bAgent.indexOf("Netscape6") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bAgent.indexOf("MSIE 6") >= 0)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (bMozIdx >= 0) &&
(parseInt(bAgent.substring(bMozIdx+8, bMozIdx+10)) >= 7)) skipPage = false;
if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (parseInt(bAgent.indexOf("Netscape/") + 9, bAgent.indexOf("Netscape/") + 10)) >= 7))
skipPage = false;
if (skipPage) { location = /*URL*/'Sorry.html'; }

//--></script
>

Ausgetauscht wurde hier nur:

if ((bAppName.indexOf("Explorer") >= 0) && (bMozIdx >= 0) &&
(parseInt(bAgent.substring(bMozIdx+8, bMozIdx+10)) >= 7))

gegen:

if ((bAppName.indexOf("Netscape") >= 0) && (parseInt(bAgent.indexOf("Netscape/") + 9, bAgent.indexOf("Netscape/") + 10)) >= 7))

Das ganze Script muss mit "noedit" eingeschlossen werden, da GL nach jeder Einstellungsänderung im Inspektor das Script zurücksetzt. Dadurch lässt es sich allerdings nicht mehr im Inspektor einstellen sondern nur im Quelltext.

Nun besteht aber noch ein Problem:
Wenn ich die Auto-Funktion ausschalte und einen Netscape-Browser (z.B.) umleiten will, werden alle höheren Netscape-Versionen ebenfalls umgeleitet.
Wie gesagt ich bin kein Programmierer und verstehe nicht viel vom Scripting – doch das muss doch zu lösen sein!?

Gruß von Eckhard
als Antwort auf: [#10734] Top
 
X