hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kalle
Beiträge: 130
30. Sep 2002, 12:00
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Hallo,
vielleicht könnt Ihr mir helfen. Meine flash-Navigation auf meiner Seite http://www.netzkunstkg.de läuft in einigen browsern nicht, anstelle des jeweiligen Themas erscheint in dem roten Kästchen Buchstabensalat, d.h. jeder schwarze Strich ist ein button, dem ich eine action zugewiesen habe, worauf hin nur 1 Wort sichtbar werden sollte. In IE 4.5 z.B. funzt es aber nicht, und alle Wörter sind immer gleichzeitig sichbar.:-(

Hier mal ein Ausschnitt meines .fla's:

on (rollOver) {
setProperty ("fotografie", _visible, "1");
setProperty ("kasten", _visible, "1");
}
on (rollOut) {
setProperty ("fotografie", _visible, "0");
setProperty ("kasten", _visible, "0");
}
Kann die .fla auch mailen, wenn jemand möchte. Wie kriege ich das nur "ordentlich" hin. Flash 5 MacOS 9.1.
In tiefer Trauer
______
Kalle Top
 
X
MOS
Beiträge: 262
30. Sep 2002, 12:59
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #12611
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Hi Kalle,

wieso das Browserproblem auftritt kann ich nicht 100%ig sagen, aber die erste Massnahme wäre bei mir mal Flash5 Syntax zu benutzen, keine Flash4 Syntax...

das sähe dann sehr ähnlich aus, kann das Problem aber evtl. schon lösen:

on (rollOver) {
fotografie._visible = true;
kasten._visible = true;
}
on (rollOut) {
fotografie._visible = false;
kasten._visible = false;
}

Ausserdem sieht es nach Deinem Skriptausschnitt so aus, als ob Du den Kasten als eigenes Objekt mit vielen Instanzen auf der Bühne angelegt hast, denn Du blendest ihn jedesmal mit ein und aus...das sorgt für überflüssigen Code...

Wenn Du X Textkästen hast, dann leg dafür lieber X fertige MC's in der Library an (den Kasten brauchst Du ja trotzdem nur eineml, denn Du kannst die Instanzen in den MC's anlegen) und steuere nur diese fertigen MC's mit dem Skripting.
So wie Du es momentan Programmierst hast du die Instanz "kasten" in vielen Keyframes liegen (immer an einer anderen Position), das sorgt öfter für Probleme...ich würde mir einen Ordner in die Timeline machen und da die X Textmovies reinlegen, alle schön mit Instanznamen und vor allem durchgehend ohne unterbrechende Keyframes...
Bezogen auf oberes Beispiel könntest Du Dir dann Skriptmässig die Zeile für den Kasten sparen...

Kann es vielleicht ausserdem sein, dass sich die kleinen schwarzen Elemente doch irgendwo ein wenig überschneiden? Da kann es auch zu problemen kommen...

Wenn es weiter hakt, dann machen wir weiter...

mfg
MOS
als Antwort auf: [#12604] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
30. Sep 2002, 14:20
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #12631
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Hallo, erstmal tausend Dank für die schnelle Antwort. Habe nun 12 MC angelegt, so, wie Du es beschrieben hast. Aber eines versteh' ich nicht. Einen Ordner in der Timeline anlegen. Meinst Du vielleicht eine Eben/Layer? Im Moment habe ich für jeden MC einen eigenen Layer angelegt. Ist das nicht so gut? Nur so kann ich die Position bestimmen, denn sonst überlappt sich ja alles, weil alle Kästen dieselbe Position haben. Oder meinst Du, ich solle einen "Über"-MC anlegen mit allen "Unter"-MC auf einem neuen Keyframe? Ich bin leider kein Flasher, hab die Navi halt in Flash probiert, weil es in HTML mit Javascript so groß wird.
_____
Kalle
als Antwort auf: [#12604] Top
 
MOS
Beiträge: 262
30. Sep 2002, 14:43
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #12637
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Ähhhh, sorry Kalle,

ich war im Geiste schon bei FlashMX, da kann man in der Timeline einen Ordner anlegen und den dann zusammenklappen, zum Platzsparen eben...bei 5 geht das noch nicht :( Ist bei MX genau wie im neuen Photoshop, da kann man ja auch Ebenen in einen Ordner stecken...
Du brauchst natürlich irgendwo einen Film mit 12 Ebenen um die Kästen richtig zu positionieren...


Zu Deinem weiteren Problem...

Um es ganz genau zu machen solltest Du folgendes anlegen:

In der Library:
Einen Ordner mit der Bezeichnung "navigation" - da rein kommen:

ein Grafikobjekt - der schwarze Kasten
einen Button - genau den den Du schon gebaut hast
12 Movieclips - für jeden Menupunkt einen, auf eine Ebene dieser Movieclips kommen die Textfelder, auf die Ebene darüber kommt immer eine Instanz des Kastens.


Jetzt hast Du die Wahl, entweder Du baust die gesamte Navigation wieder in _einen_ Movieclip ein, so wird auf der Haupttimeline nur eine Ebene benötigt, oder Du bastelst alles auf der Haupttimeline, dann brauchst Du natürlich 12 Ebenen für die 12 Clips...

dann gibst du jedem Movieclip einen schönen Instanznamen, das weißt Du, hast Du ja vorher schon gemacht - solltest Du dich entschliessen alles in einen MC zu packen (was ordentlicher wäre:), dann musst Du einfach nur diesen MC beim referenzieren mit angeben; z.B.:

Dieser Movieclip hat 14 Ebenen, 12 für Deine Textfelder, 1 Eben für die Buttons und eine Eben für das Skripting erst alle Textfelder auszublenden und dann den Film zu stoppen.

Skripting auf den Buttons:

on (rollOver) {
fotografie._visible = true;
}
on (rollOut) {
fotografie._visible = false;
}

.....

Dann den Navigationsclip auf die Bühen gezogen und geschaut ob es funzt...
Das ist jetzt wieder ne kurze Version gewesen, für Nichtflasher vielleicht zuviel...aber eigentlich ist es ganz easy :) Hoffentlich habe ich nicht was wichtiges vergessen...

mfg
MOS
als Antwort auf: [#12604]
(Dieser Beitrag wurde von MOS am 30. Sep 2002, 15:11 geändert)
Top
 
MOS
Beiträge: 262
30. Sep 2002, 15:24
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #12645
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Weißt Du was...ich hab' Dir einfach mal was hochgeladen was ich schnell gebaut habe...
Ist jetzt natürlich ein Zip File und ausserdem PC Format, ich hoffe da gibt es keine Schwierigkeiten...

http://www.fuenfwerken.com/mos/kalle_menu.zip

Lad es Dir runzter und asag mir ob das das ist was Du brauchst...
Wenn es nicht geht, dann schreib mir Deine Mailadresse und ich schick Dir das FLA File direkt...

mfg
MOS
als Antwort auf: [#12604]
(Dieser Beitrag wurde von MOS am 30. Sep 2002, 15:25 geändert)
Top
 
Kalle
Beiträge: 130
30. Sep 2002, 16:05
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #12653
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Hallo,
Ohh, danke!! Herunterladen hat geklappt und mit Flashtyper konnte ich das .fla konvertieren. Habe inzwischen weitergespielt und bin "fast" zum gleichen Ergebis gekommen, außer der (stop)-action im zweiten frame. Warum muss man sie einbauen? Öhööhm.???? Hab' schon ein schlechtes Gewissen, soviel von Deiner Zeit abzuzapfen. Vielleicht wäre ein Kurs nicht schlecht, aber hier auf dem platten Lande habe ich schon vergebens Ausschau gehalten....
Danke nochmal!!!!!
______
Kalle
als Antwort auf: [#12604] Top
 
MOS
Beiträge: 262
30. Sep 2002, 16:29
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #12657
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Die stop(); Aktion brauchst Du um den MC der auf der Bühne liegt anzuhalten. In Deinem einfachen Bespiel brauch man die Aktion eigentlich nicht wirklich, aber stell Dir mal vor Du hast mehrere Punkte in einem MC untergebracht, also z.B. eine Bildergalerie mit 5 Bildern in 5 Keyframes, jedes Bild hat sein eigenes Label...wenn Du nicht bei jedem Keyframe ein stop(); setzt, dann loopt der film immerzu, denn MC's _laufen immer_, es sei denn man stoppt sie explizit, entweder durch ein stop(); am gewünschten Keyframe, oder durch das Skripting

dieserFilm.stop();

sonst zackern immer Deine 5 Bilder durch.

Ich habe es eher aus Gewohnheit gemacht...ist besserer Stil.

Läuft Dein Menu denn jetzt wie gewünscht? Auch im älteren Browser?
Wenn ich keine Zeit hätte, dann würde ich auch nicht antworten :)
Gewöhn Dir _unbedingt_ Flash5 Syntax an, Flash4 ist zum K***en! Ich seh das hier sehr oft...das wurmt :)

Gutes Gelingen
mfg
MOS
als Antwort auf: [#12604] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
30. Sep 2002, 16:41
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #12660
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Es fuuuunzt, juppiduppiduuuuu!! Jetzt muss ich es noch die links richtig einbauen, habe probehalber nur immer mit copy+paste dieselbe seite verlinkt, hochgeladen ist also noch nichts. Danke für die Erlärung mit dem (stop).Habe mit flash 4 angefangen und erst seit kurzem flash 5- jetzt muss ich mich etwas eingewöhnen. Ich hinke der Zeit etwas hinterher, was software angeht:-(, aber ich muss sowieso noch so viel lernen...ich setze mir immer eine Idee in den Kopf und dann muss es "irgendwie" gehen...so kommt es dann natürlich zu Fehlern...an meiner website lasse ich dass dan aus...
Danke nochmal!
______
Kalle
als Antwort auf: [#12604] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
30. Sep 2002, 20:32
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #12673
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Hmmm, leider zu früh gefreut. Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter, scheinbar läuft in IE 4.5 irgendwas verkehrt. Naja, wer hat auch schon noch 4.5...
Trotzdem danke
______
Kalle
als Antwort auf: [#12604] Top
 
MOS
Beiträge: 262
1. Okt 2002, 09:53
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #12703
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


ALso das einzige was ich mir dann noch vorstellen kann, ist dass auf dem alten Browser nicht das richtige Flash-Plugin installiert ist. Dann kommen ebenfalls seltsame Effekte zustande...
An Deiner Stelle würde ich versuchen irgendwo im Netz nochmal an einen definitiv richtigen Flash 5 Player zu kommen...

Unser Skripting ist auf jeden Fall richtig! Da sollten keine Probleme auftauchen...

mfg
MOS
als Antwort auf: [#12604] Top
 
Kalle
Beiträge: 130
1. Okt 2002, 18:18
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #12763
Bewertung:
(4073 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Buchstabensalat


Hallo MOS!
Ja, das ist's! Das Menü funktioniert erst ab flash player 5. Da muss ich mal was programmieren, damit die Leude nicht drüber stolpern, wenn sie das falsche PlugIn installiert haben. Und das scheinen noch so einige zu sein. Naja, jetzt hab' ich's dank Deiner Hilfe "sauber" programmiert und noch einiges dazu gelernt. Werde mal nach einer automatischen PlugIn-Erkennung stöbern.
Danke, dass Du da so "dran" geblieben bist!
______
Kalle
als Antwort auf: [#12604] Top
 
X