hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Nik
Beiträge: 439
20. Feb 2003, 19:29
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Auswurf bockt ständig (OSX 10.2)


In letzter Zeit bockt mein Quicksilver-Mac sehr häufig im Zusammenhang mit eingelegten CDs.

Wenn ich sie auswerfen möchte, macht der Kerl keinen Wank. Manchmal verschwindet sogar das Icon der CD vom Schreibtisch aber nichts passiert.

Gibt es einen Befehl (fürs Terminal z.B.) um das öffnen der Schublade zu erzwingen, egal was läuft?

danke Top
 
X
Der Holgi S
Beiträge: 967
21. Feb 2003, 16:17
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #25599
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Auswurf bockt ständig (OSX 10.2)


Hallo Nik!

Versuche mal die CDs einzugenzen, mit denen das Problem auftaucht. Sind es vielleicht Musik-CDs mit Kopierschutz, oder CDRWs?
Ich glaube einfach nicht, dass das Problem mit allen CDs auftauchen soll. Bei mir läuft das auf allen möglichen Rechnern nämlich problemlos...

aber bestimmte CD-Typen könnten natürlich schon probleme machen
gruß

Holger
als Antwort auf: [#25443] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
21. Feb 2003, 16:58
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #25605
Bewertung:
(848 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Auswurf bockt ständig (OSX 10.2)


hi nik,

einen befehl gibt es schon, nur ändert der jedesmal, wenn eine andere cd eingelegt ist. beispiel: die cd heisst "mein_archiv"

dann heisst der befehl: umount /Volumes/mein_archiv

aber normal ist dein problem nicht. du kannst mal versuchen, das update noch einmal drüberzulassen oder mit der cd das system zu reparieren.

grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------
als Antwort auf: [#25443] Top