hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
aktionkuba
Beiträge: 19
4. Mai 2004, 21:06
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1077 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Cover // Schriften also Vektor ?


Hallo,

mein Problem handelt von Schriften auf CD-Covern. Ich habe das komplette Cover in Photoshop gestaltet und nun frage ich mich, ob ich die Texte gerastert auf dem PSD lassen soll oder im InDesign einbauen. Weil ich nehme an, da sie dort als Vektor zur Verfügung stehen würden die Schriften viel schärfer wirken.

Mir geht es vor allem um die kleinen Sachen wie Copyrights etc...

Ist meine Annahme richtig oder falsch? Hat jemand Erfahrung in der "CD-Cover-Font"-Geschichte?

Stephan Top
 
X
gs
Beiträge: 581
4. Mai 2004, 21:23
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #83646
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Cover // Schriften also Vektor ?


versuch mal, das cover als PDF zu speichern und die schriften als pfade einzubetten. schau dir das platzierte pdf in indesign in hoher qualität an.

hilft das?
als Antwort auf: [#83641] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3451
4. Mai 2004, 21:24
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #83648
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Cover // Schriften also Vektor ?


Hallo
wenn Du das PSD-File in Photoshop platzierst bleiben die Schriften erhalten. Alternativ kannst Du ein PDF aus Photoshop schreiben (Fonts einbetten) und dieses platzieren.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#83641] Top
 
aktionkuba
Beiträge: 19
4. Mai 2004, 22:07
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #83661
Bewertung:
(1075 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CD-Cover // Schriften also Vektor ?


hallo, danke für die schnellen antworten. es hat auch gut geklappt! ich merke deutliche unterschiede! vielen herzlichen dank

stephan
als Antwort auf: [#83641] Top
 
X