hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Thomas Fahrni
Beiträge: 19
19. Mär 2003, 10:01
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Für eine Broschüre, die ein Kunde im Word layoutet (sowas gibt's!) müssen wir nachträglich HQ-Bilder einfügen und das Ganze via PDF-Workflow weiterverarbeiten.

Damit die CMYK-Farben erhalten bleiben, können die Bilder als EPS in Word eingefügt werden, dann sollte Word beim Ausdrucken in Distiller die Bilder nicht "anrühren". Sollte!

Bei Tests habe ich die Erfahrung gemacht, dass ab einer gewissen Grösse (ca 8-10 MB) des EPS die Farben trotzdem in RGB umgewandelt werden. In Distiller habe ich die Einstellungen so vorgenommen, dass die Bilder weder heruntergerechnet noch komprimiert werden.

Interessant: Ich habe probeweise ein Photoshop-EPS im Illustrator (10) geöffnet und als Illu-EPS abgespeichert. Das Ergebnis: Eine wesentlich kleinere Datei, korrektes Ergebnis im PDF, aber kein Vorschaubild mehr in Word!

System: WinXP Pro, Photoshop 7.01, WinWord 97, 2000 und XP, Acrobat 5.05, PitStop 5.03 Top
 
X
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
19. Mär 2003, 10:05
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #28643
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Ich würde einen etwas anderen Weg gehen:
Aus Word eine PDF-Datei erstellen und die Bilder in der PDF-Datei
ändern oder die PDF-Datei in InDesign einbauen und die Bilder
dort neu einbauen (oder in Illu öffnen und Bilder ersetzen).
Jedenfalls nicht die Bilder in Word ersetzen

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH
Detmold
_________________________________
Ich habe mich nicht verirrt. Ich bin nur ... richtungsmäßig herausgefordert.
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Thomas Fahrni
Beiträge: 19
19. Mär 2003, 10:24
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #28648
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Danke für die Antwort.
Den beschriebenen Weg ist mir klar.
Habe ich auch schon so gemacht.
Ist aber wesentlich aufwändiger und weniger flexibel.

Doch das Problem mit der Dateigrössen-Grenze im CMYK-EPS würde ich gerne lösen.
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
19. Mär 2003, 11:28
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #28657
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Herr Fahrni,

ohne es beweisen zu können halte ich dies für absolut ausgeschlossen.
Es gibt keine logische Erklärung dafür (und ich habe es auch noch nie gesehen oder gehört), dass ab einer bestimmten EPS-Dateigrösse, eine Farbraumtransformation von CMYK nach RGB beim Drucken aus den Office-Programmen stattfindet. Ich glaube Ihnen, dass Sie in Ihren PDF-Dateien RGB-Bilddaten vorfinden (wäre einfach mit Enfocus PitStop zu verifizieren), aber es gibt ganz sicher eine andere logische Ursache dafür.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Mär 2003, 13:41
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #28683
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Ich habe den Test mit ein- und demselben Bild gemacht. Habe einfach die Auflösung herauf- bzw. heruntergesetzt (gerechnet). Bei 250 dpi war das Ergebnis korrekt, bei 300 dpi RGB!

Wenn jemand diesen Test nachvollziehen kann, bin ich sehr dankbar.
Mein Testbild: ca. 12x12 cm, 300 dpi, CMYK-EPS
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Thomas Fahrni
Beiträge: 19
19. Mär 2003, 13:42
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #28685
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Sorry, obenstehender Beitrag war natürlich von mir.
Habe vergessen, mich einzuloggen
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
19. Mär 2003, 22:09
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #28736
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Könnte es nicht sein, dass halt beim Photoshop-Bild nur die Preview rausgeht in Deinem wirklich abnormalen Fall? Dies würde auch beweisen, warum es mit einem Illu ohne Vorschau geht. Was passiert, wenn Du mal versuchsweise ein Photoshop-EPS ohne Vorschau abspeicherst?

Auf meinem Word ging es ja bei Euch, nur Deine "Word-Mixtur" brachte irgendwas durcheinander. Kannst Du Deine Erfahrung auf einer Maschine mit "nur" einem installierten Word auch nachspielen?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
19. Mär 2003, 22:09
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #28737
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Könnte es nicht sein, dass halt beim Photoshop-Bild nur die Preview rausgeht in Deinem wirklich abnormalen Fall? Dies würde auch beweisen, warum es mit einem Illu ohne Vorschau geht. Was passiert, wenn Du mal versuchsweise ein Photoshop-EPS ohne Vorschau abspeicherst?

Auf meinem Word ging es ja bei Euch, nur Deine "Word-Mixtur" brachte irgendwas durcheinander. Kannst Du Deine Erfahrung auf einer Maschine mit "nur" einem installierten Word auch nachspielen?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Thomas Fahrni
Beiträge: 19
20. Mär 2003, 11:39
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #28813
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Hallo Häme

Danke, dass du dich nochmals dem Problem annimmst.

--------------------------------------------------------------------
Könnte es nicht sein, dass halt beim Photoshop-Bild nur die Preview rausgeht in Deinem wirklich abnormalen Fall? Dies würde auch beweisen, warum es mit einem Illu ohne Vorschau geht. Was passiert, wenn Du mal versuchsweise ein Photoshop-EPS ohne Vorschau abspeicherst?
--------------------------------------------------------------------
Habe folgenden Test gemacht: Photoshop ohne Vorschau.
Ergebnis: RGB mit VOLLER Auflösung! Kontrolle in PitStop.

--------------------------------------------------------------------
Auf meinem Word ging es ja bei Euch, nur Deine "Word-Mixtur" brachte irgendwas durcheinander. Kannst Du Deine Erfahrung auf einer Maschine mit "nur" einem installierten Word auch nachspielen?
--------------------------------------------------------------------
Die Tests habe ich auf zwei Maschinen gemacht. Eine ausschliesslich mit Word xp, die andere mit Parallelinstallation von 97, 2000 und xp. Die Ergebnisse waren die selben.

Vielleicht kannst du mal den Test mit einem 12x12 cm grossen, 300 dpi "schweren" EPS machen und schauen, wie es sich bei 250 dpi verhält. Dies ist die Grenze, wo die Umwandlung bei uns passiert.

Danke
Thomas
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
20. Mär 2003, 14:06
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #28847
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Hallo Thomas

Zu Deiner Beruhigung, ich kann dies bei mir nachvollziehen, ab 300 dpi wird es RGB. Und zwar nur bei Photoshop 7-EPS-Dateien. Ich habe versuchweise die EPS-Datei distillt und wieder als EPS abgespeichert, da blieb sie dann unangetastet... Ich könnte mir vorstellen, dass es an Photshops EPS liegt. Photoshop 7 schreibt ja Metadaten ins EPS, das zum Beispiel auch den Distiller ins Schwitzen bringt (siehe anderer Beitrag). Leider habe ich keinen 6er Photoshop mehr, um dies dort nachvollziehen zu können. Hast Du einen?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#28642] Top
 
Thomas Fahrni
Beiträge: 19
20. Mär 2003, 14:46
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #28870
Bewertung:
(3341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CMYK-EPS (Photoshop) –> Word (Win) –> Distiller 5.05 = RGB-Bild


Hallo Häme

Habe den Test mit einem Photoshop 5 gemacht: gleiches Ergebnis.
Und dann habe ich den Test noch mit Corel PhotoPaint 11 gemacht: hier hat sogar 250 dpi noch RGB ergeben, erst 200 dpi war auch im PDF CMYK.

Gruss
Thomas
als Antwort auf: [#28642] Top
 
X