hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
3. Feb 2004, 13:32
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1915 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo,

wenn ich aus Illustrator 10.0.3 Grafiken nach InDesign CS umkopiere, dann erhalte ich einen seltsamen Effekt.

Unter 2.0.2 war es so, dass die umkopierte Datei in einen Rahmen gelegt wurde, der exakt so groß war wie die umkopierte Datei (Auswahlwerkzeug).

Unter CS 3.0 ist es so, dass die umkopierte Datei einen Rahmen anlegt, der um ein vielfaches größer ist als die eigentlich platzierte Datei (Auswahlwerkzeug). Der Rahmen scheint aber nicht nach irgendwelchen Gesetzmäßigkeiten größer zu sein.

Es spielt dabei keine Rolle, ob ich in Illustrator mit STRG+A alles auswähle oder bewusst mit dem Direktauswahlwerkzeug nur den Bereich mit der Grafik markiere.

Zusätzlich ist es bei einigen Illu-Dateien notwendig, vorher den Filter "in CMYK umwandeln" zu verwenden, da sonst die Farbigkeiten der Elemente nicht richtig umkopiert werden. Die Grafik selbst (Pfade) werden richtig umkopiert, aber teilweise mit falschen Farben gefüllt. Dies war für InDesign 2.0.2 auch nicht von Nöten.

Konfiguration:
- Windows XP Professional
- Adobe Illustrator 10.0.3
- Adobe InDesign CS 3.0

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
3. Feb 2004, 22:35
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #68809
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


kann ich so nicht nachvollziehen...

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
5. Feb 2004, 13:28
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #69091
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo Haeme,

um das Problem auch darstellen zu können, habe ich Dir per eMail eine ZIP-Datei (erstellt mit StuffIt) gesendet, die 6 Dateien enthält (knapp 200 KB):
- Kopierter_EPS_File_Rahmen.indd
- Kopierter_EPS_File_Rahmen_ID2.indd
- Kopierter_Illu_File_CMYKumwandeln.indd
- Kopierter_Illu_File_CMYKumwandeln_ID2.indd
- Kussberger.eps
- Oldtimer.eps

Ein EPS (Kussberger.eps), das mit dem Rahmen Probleme hat beim umkopieren und ein EPS (Oldtimer.eps), dass die Farben erst richtig in ID-CS bringt, wenn vorher der Filter in CMYK umwandeln angewendet wurde. Zum Vergleich liegt jeweils eine ID-2-Datei bei, die problemlos funktioniert haben.

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
5. Feb 2004, 16:42
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #69122
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo Jens
Dieses Problem kann ich nur mit Deinen gelieferten Dateien nachvollziehen. Bei meinen neu erstellten ist dies kein Problem. Ich speicherte Deine Datei als EPS ab, distillte sie und öffnete sie wieder in Illustrator (dies sollte man aber in der Praxsis dringend unterlassen, weil Illustrator kein PDF-Editor ist). Die Datei wurde so neu strukturiert. Dann klappte das Copy/Paste wieder.
Mit den Farbverschiebungen habe ich ebenfalls keine Probleme. InDesign legt mir ein neues Farbfeld an!

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
6. Feb 2004, 09:13
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #69177
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo Haeme,

vielen Dank für Deine Mühe. Dieses Problem hab ich leider vielfach. Ich frage mich, ob Illustrator CS -> InDesign CS dieselben Fehler aufweist. Leider habe ich kein Illu CS. Mal sehen, ob ich eine Trial-Version finde, um einen Vergleich zu machen. Aber ehrlich gesagt möchte ich nicht aufgrund eines Bugs (aus meiner Sicht scheint es einer zu sein) diverse neue Lizenzen kaufen.

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
6. Feb 2004, 23:06
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #69303
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo Jens

Mit Illustrator CS habe ich es eben mit eignen Files mehrfach nachgespielt: kein Problem

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
7. Feb 2004, 22:34
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #69386
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo Haeme,

danke für Deinen Test. Es nutzt mir leider nur wenig, wenn Du schon oben gepostet hast, dass Du das Problem mit Deinen Daten nicht nachvollziehen konntest. Deshalb hatte ich Dir ja auch 2 meiner fehlerhaften EPSe gemailt. Es wäre eben interessant, ob diese unter Illu CS ebenso fehlerfrei funktionieren wie Deine eigenen Dateien.

Ich bin die nächsten Tage im Urlaub und erst Mittwoch wieder im Geschäft, um das knapp 150 MB schwere Illu als CS-Tryout downzuloaden und die Dateien damit testen. Solltest Du vorher dazu kommen, so bin ich sehr gespannt auf Deine Analyse.

Vielen Dank für Deine Hiilfe.

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
9. Feb 2004, 17:48
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #69608
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Jens, diese Antwort habe ich Dir offenbar zu wenig offensichtlich gegeben - sorry.
Nein, die Dateien kannst Du nicht direkt gebrauchen. Ich habe es nur geschafft, wenn ich sie "normalisierte". Das heisst als EPS abspeicherte und distillte und dann weider öffnete in Illustrator. Dies kann aber in der Praxis nicht wirklich der Weg sein. Viel mehr müsste man schauen, warum Deine Illustrator-Files so strukturiert sind.
Wie werden sie genau erstellt, gespeichert...

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
11. Feb 2004, 07:16
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #69832
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo Haeme,

ich war gestern auf der Adobe-Veranstaltung zur Creative Suite hier in Stuttgart und habe da zum Einen ebenfalls kompetente Leute angesprochen (die auch keine Lösung wussten) und zum Anderen mit den Dir gesendeten Beispieldaten auch den Weg mit Illu CS statt 10.0.3 ausprobiert - was keinen Unterschied brachte.

Die EPSe sind, wie am Datum zu sehen ist, schon einige Jahre alt. Ich vermute, dass da der Knackpunkt ist. Aber es ist keiner in der Abteilung solange dabei, um mir den genauen Erstellungsweg nennen zu können. Da bis vor eineinhalb Jahren die DTP mit Macs (OS 9, XPress 3.32, Illu 8, FreeHand 8) gearbeitet hat, dürften die EPSe wohl mit irgendwelchen Vorgängerversionen erstellt worden sein.

Das Oldtimer-EPS hat die Farben (schwarz und weiß) als Graustufen definiert. Eine Konvertierung zu CMYK hilft.

Beim Kussberger-EPS scheint irgendwo die Gruppierung der einzelnen Elemente das Problem zu sein. Wenn ich Elemente einzeln umkopiere, dann entsteht das Problem nicht.

Vielleicht hilft Dir ja das, um noch eine neue Idee zu haben. Vielen Dank nochmals.

Grüßle,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#68689] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
25. Mär 2004, 13:03
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #76820
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CS: Illustrator-10.0.3-Grafiken nach InDesign CS umkopieren


Hallo,

für das eine Problem gibt es einen Workaround, das zweite Problem ist gelöst.

Die falsch definierte Box, die entsteht, wenn ich die Illu-Files nach InDesign CS 3.0 (auch bei 3.01) kopiere kann ich auflösen, wenn ich das kopierte Objekt in InDesign entgruppiere und dann erneut in InDesign gruppiere.

Die Umwandlung in CMYK-Daten wurde durch das Update auf 3.01 anscheinend behoben. Hier habe ich keine fehlerhaften Kopieraktionen mehr feststellen können.

Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#68689] Top
 
X