hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
beatnix
Beiträge: 15
26. Sep 2002, 09:55
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)


Hallo.

Folgendes: Schau euch mal http://www.zylinderkinder.net an. Das meiste funktioniert schon, nur das css nicht! Wenn ihr auf den Schrifzug klickt kommt ihr in ein kleines Browserfenster.
Da seht ihr nun unter der Nav-Leiste vier Blindtextblöcke. Allerdings sollte es so sein (wenn das css funktioniert) daß man zwischen den beiden oberen und unteren Blöcken keinen Abstand sieht. Denn es sind Textrahmen die in einem Layoutraster mit 10pix Rasterweite platziert wurden und per css mit 10pix Zeilenhöhe /-abstand definiert wurden.
Aber nicht nur der Fließtext, sondern auch alle anderen Texte sollten eigentlich bisschen anders aussehen (auch auf der Startseite).

Ich glaub daß ich im Grunde alles richtig gemacht habe. Ich arbeite übrigens (wie man sieht) mit GoLive 4.0.

Bitte helft mi weiter! beatnix. Top
 
X
rene
Beiträge: 116
26. Sep 2002, 10:15
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #12242
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)


ja, wieso machst Du Du diese Seitenlayout nicht mit einer Tabelle.
Ein Layoutraster ist völlig überflüssig.
Und die Zeilenhöhe könnte man mit einem Blind.GIF (pro Zeile) erzeugen.
So ist das dann in allen Browsern gleich.
als Antwort auf: [#12235] Top
 
beatnix
Beiträge: 15
26. Sep 2002, 10:58
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #12251
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)


tja, das mach ich doch. das alles ist in einer tabelle.
aber darum geht's mir nicht. ich arbeite zum ersten mal mit css, weil ich es lernen möchte. aber der punkt ist daß es einfach nicht wirkt!?

woran liegt das? beatnix.
als Antwort auf: [#12235] Top
 
rene
Beiträge: 116
26. Sep 2002, 11:47
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #12258
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)



Hallo,

habe mir mal dein .css angesehen.

nimm doch mal aus

.fliesstext block

das leerzeichenraus, also

.fliesstextblock

Gruß René
als Antwort auf: [#12235] Top
 
beatnix
Beiträge: 15
26. Sep 2002, 12:11
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #12260
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)


Danke René!!
Das war's. Aber auch jetzt gehen die Probleme weiter. Und zwar mit dem fu**ing NescaféNavigator.

Kuck mal hier: http://www.zylinderkinder.net/shoot.jpg

Ich dachte GENAU das problem hat man mit CSS nicht mehr!?

Kann ich da jetzt noch was dagegen machen??


danke, beatnix.
als Antwort auf: [#12235] Top
 
rene
Beiträge: 116
26. Sep 2002, 12:40
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #12264
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)


also ich hab´s mir mit nem NS 6.2 (PC) angesehen.
Da ist es identisch zum IE 6 (PC).

Nun, so sind die Browser...und dann noch auf unterschiedlichen
Betriebssystemen, einfach keine absolut identische Darstellung
hinzubekommen.

Da muss man probieren und testen, auch und gerade bei der
Verwendung von CSS.
als Antwort auf: [#12235] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
26. Sep 2002, 13:05
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #12268
Bewertung:
(2220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

CSS "wirkt" nicht :)


Hallo beatnix,
schau mal in Deine fonts.css

.textblock { font-size: 12px; line-height: 20px; text-decoration: none; text-align: justify; overflow: hidden }

Für die Klasse .textblock hast Du keine Schriftart definiert, sondern nur Schriftgröße (12px) und Zeilenabstand (20px).

Im HTML-Code steht:
<font face="Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular" size="1">Das hier ist nur Blintext. usw.</font>

Der HTML-Code und die Klasse .textblock widersprechen sich.

Jeder Browser kann sich dabei denken, was er gerade will.
Das Ergebnis wie Deine Seite dann in den verschiedenen Browsern aussieht ist also reiner Zufall.

Lösche einfach alle <font-face="Schriftart" size="1"></font> und trage die Schriftart in die CSS-Datei ein.

.textblock {font-family: arial,helvetica,sans-serif; font-size: 12px; line-height: 20px; text-align: justify }

Erst dann ist Dein Quellcode eindeutig und Netscape 4 und natürlich alle anderen Browser werden verstehen was Du willst.

Grüße von Sabine
als Antwort auf: [#12235]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 26. Sep 2002, 13:10 geändert)
Top
 
X