hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Elvis
Beiträge: 9
14. Mai 2004, 15:41
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Color Engine


Hallo,
habe mal folgende theoretische Frage:
Ist es möglich, eine CMM wie z.B. ACE oder ICM isoliert zu nutzen d.h. ist es möglich, unabhängig von Profilierungssoftware oder Anwendungsprogrammen eine best. CMM zu nutzen?
Danke schon mal,
Elvis Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17258
14. Mai 2004, 15:56
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #85569
Bewertung:
(1301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Color Engine


Hallo Elvis,

was soll das bringen? Das ist ungefähr so wie die Frage ob du mit dem Motor eines Porsche alleine fahren kannst.

Selbst wenn du ihn ohne Chassis und Karosserie zum laufen bringst, bringt _dich_ das kein Stück weiter.

ICM? ist das nicht das DOS suffix für ICC Profile? Oder heißt so auch die std. CMM bei Windows?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#85564] Top
 
Elvis
Beiträge: 9
14. Mai 2004, 18:44
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #85613
Bewertung:
(1301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Color Engine


Hallo Thomas,
so gesehen hast Du recht - ich schätze, ich habe mich unglücklich ausgedrückt. Ich wollte vielmehr wissen, "wo" genau ich denn eine CMM finde, z.B. die ACE. Ist die dann z.B. in PhotoShop enthalten? Und wo fände ich dann die Color Engine von Windows, die ich unter dem Namen "ICM" kenne ?
Elvis
als Antwort auf: [#85564] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
14. Mai 2004, 21:03
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #85637
Bewertung:
(1301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Color Engine


Hallo Thomas
könntest Du Dich in diesem Zusammenhang auch noch dieses Threads annehmmen? Für mich ist diese Frage immer noch offen.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#85564] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17258
15. Mai 2004, 00:23
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #85655
Bewertung:
(1301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Color Engine


Hallo ihr beiden,

tja wo stecken die... ?

Also beim Mac liegen die offiziell unter Colorsync. die ACE CMM ist da aber als Photoschopsche Eigetnümelei eine ausnahme, denn sie gehört im Falle von PS CS tatsächlich zum Programpaket. Andere liegen einfach bei den Programmen herum (LogoCMM), andere fanden sich früher bei den Systemerweiterungen (HeidelbergCMM), es scheint keine feste Regel zu geben. Genausowenig wie die CMMs selber standardisiert sind, denn es gibt zwar Normen für die ICC Profile, aber weder für die Form noch den Inhalt der CMMs. (interessanter Artikel dazu von Prof.Dr. Stefan Brues im vorletzten Print & Medien Magazin). Die Programme müssen einfach nur wissen wo sie sind, und dan werden ihnen alle CM-Operation zugetragen, ungefähr so wie Quicktime stets zu hilfe eilt wenn irgendwas in oder aus JPEG zu komprimieren ist. Und genauso wie es bei Programmen Spezialisten gibt die sich eben eigenrer Ressourcen fürs JPEG komprimieren oder Video decodieren bedienen, so gibt es das mit der Adobe ACE auch bei den CMMs. Wobei es da eigentlich schlechter ist, da es ja beim CMM um eine Systemweite Vereinheitlichung geht. Was nützt z.B: das beste ACE wenn alles was vom System auf den Monitor gezaubert wird(z.B. ein JPEG mit angehängtem sRGB Profil in Safari), eben mit dem systemeigenen CMM berechnet wird, jedoch eine Profiltransformierung, von eben diesem Bild, durch PS ins Monitorprofil per ACE geschieht.
Es handelt sich in beiden Fällen um die selbe Transformation, sie wird nur von unterschiedlichen Engines berechnet.

Ob das wirklich clever ist, sei mal dahingestellt.

@ Urs: Welche Frage ist für dich immer noch offen?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#85564]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 15. Mai 2004, 00:29 geändert)
Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
15. Mai 2004, 22:07
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #85755
Bewertung:
(1301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Color Engine


Hallo Thomas
eigentlich wollte ich schreiben (sorry):
könntest Du Dich in diesem Zusammenhang auch noch dieses Threads annehmmen?
http://www.hilfdirselbst.ch/...1&topic_id=17172
und zwar den Schluss, nämlich die Anwort von Michel und meine Ueberlegungen dazu.
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#85564] Top
 
X