hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Gasperini
Beiträge: 70
10. Nov 2003, 13:07
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(468 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Colormanagement


Hallo an alle
Hab da für mich ein unlogischer Effekt:
Wenn ich das gleiche RGB-Bild mit verschiedenen Tonwertzunahmen (zB. 20% und 5%) umwandle sehe ich am Bildschirm keinen Unterschied. Oder bei schon eingebetteten Profile, wenn ich sie mit unterschiedlichen Arbeitsfarbräume öffne. Hat jemand eine Erklärung dafür? Muss ich etwas speziell einschalten? Im voraus besten Dank.
Lieber Gruss
Pat Top
 
X
gs
Beiträge: 581
10. Nov 2003, 13:28
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #58253
Bewertung:
(468 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Colormanagement


setz mal ein zwei farbmesspunkte (die pipette mit dem fadenkreuz) und ruf unter bild > modus > in profil konvertieren auf. wähle als zielfarbraum "eigenes cmyk" und variiere den druckpunktzuwachs.
wie du im hintergrund in der info palette siehst, hat das sehr wohl auswirkung auf die resultierenden cmyk werte.
für die bildschirmanzeige der farben wird der druckpunktzuwachs ja gleich wieder berücksichtigt, also ist der visuelle unterchied am monitor wahrscheinlich minimal.

mfg . gerald singelmann
----------------------------------
http://www.impressed.de/schulungen
als Antwort auf: [#58251] Top