hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
"Funktioniert nicht" ist keine hinreichende Fehlerbeschreibung.
Richard1967
Beiträge: 1
1. Jul 2004, 09:25
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Cursor springt nach TAB-Taste in die Mitte vom textarea


Hallo

ich hab mir was zusammengebastelt und es funktioniert auch soweit, nur der Cursor springt nicht an den Anfang vom textarea sondern in die Mitte.

Ich hab 800 Zeichen in jedem textarea zur Verfügung und beim betätigen der Tab-Taste springt mir der Cursor weiter nach unten, er bleibt nach dem Cursorsprung bei Zeichen 794 stehen. Ich kann zwar die Leerzeichen manuel löschen, ist aber nicht Sinn der Sache.
Es ist zwar alles mit PHP programmiert, aber ich denke mal das es ein Javascript-Problem ist.

Hier ein Teil des Quellcods
---------------------------

<script type="text/javascript">
<!--
function textCounter6(bew_s3, countfield, maxlimit)
{
if (bew_s3.value.length > maxlimit) bew_s3.value =bew_s3.value.substring(0, maxlimit);
else
countfield.value = maxlimit - bew_s3.value.length;
}

function textCounter7(bew_s4, countfield, maxlimit)
{
if (bew_s4.value.length > maxlimit) bew_s4.value =bew_s4.value.substring(0, maxlimit);
else
countfield.value = maxlimit - bew_s4.value.length;
}
//-->
</script>


<textarea name="bew_s3" class="deck1" value="<?=$daten->bew_s3?>" cols="80" rows="6" wrap="PHYSICAL" id="message0"
onkeydown="textCounter6(this.form.message0, this.form.remLen0,800);"
onkeyup="textCounter6(this.form.message0, this.form.remLen0,800); ">
<?php
echo $daten->bew_s3;
$z0 = strlen ($daten->bew_s3);
?>
</textarea>Textfeld 1 (max. 800 Zeichen)
<input name="remLen0" type="text" id="remLen0" value="<?=(800-$z0)?>" class="z" size="3" maxlength="3" readonly />
verbleibende Zeichen.

<textarea name="bew_s4" class="deck1" value="<?=$daten->bew_s4?>" cols="80" rows="6" wrap="PHYSICAL" id="message1"
onkeydown="textCounter7(this.form.message1, this.form.remLen1,800);"
onkeyup="textCounter7(this.form.message1, this.form.remLen1,800); ">
<?php
echo $daten->bew_s4;
$z1 = strlen ($daten->bew_s4);
?>
</textarea>Textfeld 2 (max. 800 Zeichen)
<input name="remLen1" type="text" id="remLen1" value="<?=(800-$z1)?>" class="z" size="3" maxlength="3" readonly />
verbleibende Zeichen.

Ich hab schon einiges ausprobiert, hat aber nix gebracht.

Danke für jede Antwort

Richard Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
3. Jul 2004, 13:22
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #94751
Bewertung:
(531 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Cursor springt nach TAB-Taste in die Mitte vom textarea


Hallo

hab in nen anderen Forum die Antwort erhalten, war ganz simpel.

Ich hab ein Leerzeichen zwischen

<textarea .........die Angaben> einen Zeilenumbruch vom Editor
</textarea>

gehabt.

Muss so sein <textarea .........die Angaben ></textarea>

Das nur zur Info falls jemand mal den gleichen Mist baut wie ich.

Richard
als Antwort auf: [#94327] Top