hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Skripta
Beiträge: 9
7. Mai 2004, 22:06
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DATENRETTUNG für Mac-IDE-Platte


Weiß denn jemand außer DATA RESCUE noch ein leistungsfähiges RepairProgramm für MAC-Festplatten (Norton unzureichend, da nicht aktiviert gewesen). Mir ist eine 80 GB und 180 GB mit haufenweise Fotos und Projektdaten weggeschmiert, und die professionelle Rettung ist "schon für 2500 Euro" zu haben :(

Von der 80 GB konnte ich 98% problemlos mit DATA RESCUE wieder herstellen.
Bei der 180 GB hat bisher leider noch nichts funktioniert (rödelt ca. 48 Std. einen Durchlauf )
Auf das geforderte "Initialiseren" nach dem Rechnerstart habe ich bewusst verzichtet, um irgendwelche vorhandenen Kopfdaten nicht durch Initialisieren oder Treiber aktualiseiren endgültig zu himmeln.

Für konstruktive "Self-made"-Vorschläge würde ich fast Gold geben :)
Welches ist die neueste Variante von DATA RESCUE ???


Bernd Top
 
X
Skripta
Beiträge: 9
7. Mai 2004, 22:08
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #84348
Bewertung:
(482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DATENRETTUNG für Mac-IDE-Platte


NACHTRAG für oben:

die 180 GB ist eine Western Digital und alle beiden physikalischen Platten waren als HFS+ formatiert und liefen bis zum Super-Gau unter 9.2.2 / 10.2 problemlos.

Bernd
als Antwort auf: [#84346] Top
 
GoeGG-ArT  M 
Beiträge: 2531
8. Mai 2004, 03:54
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #84362
Bewertung:
(482 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DATENRETTUNG für Mac-IDE-Platte


ich kenne da nur DiskWarrior
http://www.alsoft.com/DiskWarrior/index.html
habe Ihn aber selbst "noch" nicht

Wünsche auf alle fälle viel viel Glück
gruess
GöGG
**************************
http://www.goegg-art.ch
**************************
als Antwort auf: [#84346] Top