hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Eine Linkliste für Typographie | Publishing-Events

« « 1 2 3 » »  
Orhan
Beiträge: 75
8. Okt 2003, 11:18
Beitrag #1 von 31
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Hallo liebe Typofreunde, Gestalter, DTPler, etc.

dieses Forum ist (wie schon oft gesagt) ein sehr schöner Ort um Erfahrungen auszutauschen. Es macht unheimlich Spaß mitzulesen und mitzugrübeln.

Nun bin ich bei meiner Diplom-Arbeit »DTP-Sünden« und dachte mir, vielleicht könnt Ihr mir noch ein paar Erlebnisse aus Eurem DTP-Leben mitteilen. Es geht um die täglichen Gestaltungs-Katastrophen, die durch Einführung von DTP immer stärker werden.
Klassiker sind so Dinge wie: falsche Anführungszeichen, Kapitälchen, etc.
Doch nicht nur das suche ich, sondern auch technische Hindernisse durch unüberlegte Gestaltung (0,25pt Linie in 25c/30m/10y/60k oder 2-seitiges Bild in dicken klebegebundenen Magazinen...).

Vielleicht habt ihr ja Lust euch daran zu beteiligen.


Orhan aus Stuggi
otancgil@macnews.de Top
 
X
Graf Poly S
Beiträge: 559
8. Okt 2003, 11:33
Beitrag #2 von 31
Beitrag ID: #53801
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


da gibt es einiges :-)

- wie wäre es mit den "schönsten" RGB-gestaltungen aus den MS-Office-Reihe?

- sind wir eigentlich die einzigen, die "halb-geviert"-linien kennen? anscheinend...

– elektronische schriftänderung (halbfett-schriften noch elektronisch auf Extra-fett einstellen...)

- eingebettete 72-dpi-bilder und noch auf 250% hochskaliert

– in einem 300-seiten buch nie übergriff (randabfall) berücksichtigt

– immer die wunderschönsten schriften verwendet (und am besten alle auf einer seite: Hobo, arial, mistral, arnold böcklin,

:-)

ueli
-----

als Antwort auf: [#53797] Top
 
Flipp
Beiträge: 54
8. Okt 2003, 13:33
Beitrag #3 von 31
Beitrag ID: #53831
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Zufällig hab ich dieses Posting gsehen. Ein kleiner Griff zu meinem heute neu eingetroffenen Job:

- Bilder im XPress mit Polygon freistellen
- Titelschriften austreiben das sie so schön auf die Seite passen (wunderschönes Gestaltungstool...)
- Diverse ZAB damit die Zeilen beim Spaltensatz irgenwie aufeinanderpassen (Grundlinienraster gibts ja nur im Word...)
- Möglichst 500% Schwarz drucken (100,100,100,100, 100)....
- Tabellen mit 150 Textboxen erstellen, dass sie möglichst schnell editierbar sind...

da kommt bestimmt noch mehr

P.s. keine DTP Sünde, aber irgendwie doch süss (unsere 1-Jahr-Lehrtochter hat gerade ein Beschriftung für A4-quer in Arbeit - seit sie diese nun im Qxpress erstellt, hat sie ihren Kopf so um 90° gedreht....) ich sag ihr glaub, sie soll doch den Bildschirm drehen...
als Antwort auf: [#53797]
(Dieser Beitrag wurde von Flipp am 8. Okt 2003, 13:37 geändert)
Top
 
U_Kohnle
Beiträge: 421
9. Okt 2003, 09:21
Beitrag #4 von 31
Beitrag ID: #53924
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


da kommt bestimmt noch was zusammen!

- Die Verwendung von ß in Versalien
- es gibt nur ein Apostroph mit alt<0146>
- die erlaubte Trennung von z. B. a- ber nach der neuen deutschen Rechtschreibung.

gruss
uli kohnle
als Antwort auf: [#53797]
(Dieser Beitrag wurde von U_Kohnle am 9. Okt 2003, 09:21 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
9. Okt 2003, 13:47
Beitrag #5 von 31
Beitrag ID: #53965
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


man entwerfe ein logo, dies natürlich in grosser grösse, z.b. 30cm breit. es werden elegante linien von 1pt stärke verwendet, möglichst aufgerastert. nun wird aber leider das logo in einer grösse von 3cm breite verwendet...
als Antwort auf: [#53797] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5936
10. Okt 2003, 11:39
Beitrag #6 von 31
Beitrag ID: #54053
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


-Bilder über Modus-CMYK-Farbe in CMYK wandeln
-Alle Farben aus Pantone-Farbfächern wählen
-Keinerlei Raster verwenden
-Photoshop-Farbeinstellungen ignorieren
-JPEGs ständig neu speichern
-Bildgrößen ignorieren (dann hat das Bild halt 180 MB obwohl 15 reichen würden, Festplatten sind ja billig)
-In XPress Elemente hinter dem Fond vergessen, die dann erst bei der Belichtung auftauchen
-Farbproofs auf Laserdruckern (mann wat schöne Farben)
als Antwort auf: [#53797] Top
 
eye4eye
Beiträge: 375
10. Okt 2003, 11:58
Beitrag #7 von 31
Beitrag ID: #54056
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Alles auch schon gehabt. Hier noch das einzige, was mir einfällt:

- Schwarzer Text über Hintergrundfläche ausgespart.



Gruss Dave Kirchhof

[:: http://www.eye4eye.ch ::]
als Antwort auf: [#53797] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
10. Okt 2003, 14:19
Beitrag #8 von 31
Beitrag ID: #54081
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Gelben und schwarzen Farbauszug verwechseln...

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#53797] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
10. Okt 2003, 15:30
Beitrag #9 von 31
Beitrag ID: #54097
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Cyan-Druckplatte als Blau und Magenta als Rot bezeichnen...
als Antwort auf: [#53797] Top
 
eye4eye
Beiträge: 375
10. Okt 2003, 15:37
Beitrag #10 von 31
Beitrag ID: #54101
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Cyanplatte ins Magenta-Werk und Magentaplatte ins Cyan-Werk gehängt. Ist zwar der Fehler des Druckers, jedoch hat er den Fehler gar nicht bemerkt und wollte dem Belichter oder dem RIP die Schuld für die komischen Bilder geben!!!!!

Es musste ihm dann einer aus der Vorstufe zeigen, dass man Cyanplatten auch ins Cyanwerk hängt.


Gruss Dave Kirchhof

[:: http://www.eye4eye.ch ::]
als Antwort auf: [#53797]
(Dieser Beitrag wurde von eye4eye am 10. Okt 2003, 15:45 geändert)
Top
 
Flipp
Beiträge: 54
10. Okt 2003, 17:23
Beitrag #11 von 31
Beitrag ID: #54111
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


@ eye4eye & cg

Da gibts eine grosse Fernsehzeitschrift in der Schweiz, welche so den ersten pinkigen I-Mac erfunden haben.... (gruss an R. ;-))

als Antwort auf: [#53797] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
11. Okt 2003, 17:37
Beitrag #12 von 31
Beitrag ID: #54162
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


- light 9 weiss auf schwarzem Hintergrund
- Leerschläge für einen sauberen Einzug.
- Bildvorlage vom Tintenpinkler
- Moire, Moire, Moire....
- dauernd die zwei Bindestrichen bei den Währungen 0.--
- Korrekturvorgaben zum Tränenfurzen


Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#53797] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
12. Okt 2003, 07:07
Beitrag #13 von 31
Beitrag ID: #54201
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


modifizierte schriften
horizontal oder vertikal quetschen
schrägstellen mittels neigen-werkzeug
outline, wenn möglich noch schattiert, über die entsprechenden kästchen
blocksatz
erzwungener blocksatz
zu schmale spalten, sodass die zeilen mehr aus löcher als wörter bestehen
silbentrennung
kreuzfalsche s&b-einstellungen allgemein
falsche sprache für absatz wählen, damit auch bestimmt falsch oder nicht getrennt wird
als Antwort auf: [#53797] Top
 
Orhan
Beiträge: 75
12. Okt 2003, 10:31
Beitrag #14 von 31
Beitrag ID: #54207
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Super! Das ist echt gut! Danke!!!!!

Habt ihr noch mehr?

Freue mich über alles....




Grüßle aus Stuggi
Orhan
als Antwort auf: [#53797] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
13. Okt 2003, 09:54
Beitrag #15 von 31
Beitrag ID: #54277
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

DTP-Sünden


Hi,

Loethelm schrieb:
> Bilder über Modus-CMYK-Farbe in CMYK wandeln

Wie machst du das denn?

Wolfgang
als Antwort auf: [#53797] Top
 
« « 1 2 3 » »  
X