hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Viking
Beiträge: 188
12. Okt 2003, 11:29
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Darsteller vervielfälltigen?


Hi,
Ich hätte gern gewusst wie ich aus einer Szene mit einem Darsteller diesen vervielfälltigen kann. Dies sollte vor einem Bluescreen stattfinden. Mein Ziel ist es, so hoffe ich, eine einfache Lösung zu finden um meine 8 Darsteller syncron zu einem Rythmus tanzen zu lassen. Wer kann mir weiterhelfen?
Viking

Muss dazu sagen das ich mit Premiere Pro arbeite.
(Dieser Beitrag wurde von Viking am 12. Okt 2003, 12:05 geändert)
Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
14. Okt 2003, 09:31
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #54398
Bewertung:
(581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Darsteller vervielfälltigen?


hehe...die 70er kommen zurück...

im grunde ganz einfach...
die sequenz kopieren und in der nächsten videospur einfügen.


8 darsteller sind gleich 8 videospuren..
somit sind alle synchron...aber man sieht nur einen...auch logisch

lösung
geh auf die 2 videospur und beweg das bild 40 pix nach rechts..
geh auf die 3 videospur und beweg das bild 80 pix nach rechts..
usw....
nicht vergessen bei allen videospuren (bzw sequenzen) blue screen stanzen..

und siehe da..wir haben nen geilen effekt....

du kannst natürlich jede sequenz in alle richtungen bewegen und eventuell mal eine sequenz transformieren...
als Antwort auf: [#54210] Top
 
Viking
Beiträge: 188
16. Okt 2003, 08:51
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #54738
Bewertung:
(581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Darsteller vervielfälltigen?


Hi,
leider funzt das bei mir net.
Ich habe das Gefühl das ich Probleme mit den Überlagerungsspuren habe und bin der Meinung ich hätte in den überlagerten Spuren keine Transparenz mehr. Dies ist erst nach dem Umstieg auf Premiere Pro eingetreten.
Ausserdem gehe davon aus das ich einen Fehler mit dem Blue Screen Key mache und bitte Dich darum dieses noch einmal etwas genauer zu erklären.
Zur Info:
Ich habe eine Sequenz erstellt mit einem beweglichen Darsteller in einem wüstenähnlichen Hintergrund. Nach dem Import in Premiere Pro
setzte ich diesen in Videospur 1.
Nun kopiere ich diesen Clip und setze in eine Spur höher auf Videospur 2. Jetzt verlagere ich den Clip um einige Punkte. Ich markiere ihn und benutze MOTION um ihn in die gewünschte Position zu rücken. Jetzt verlagert sich natürlich der gesamte Clip und ich habe als Endergebnis 2 überlappende Filmclips. Videospur 2 überlagert Videospur 1. Auch das experimentieren mit Treshold oder Cutoff liefert kein akzeptables Ergebnis und der Hintergrund ist auch doppelt zu erkennen was bei meinem Beispeil schrecklich ausschaut denn dieser beinhaltet den Mond und diesen gibt es ja nur einmal.

Viking
als Antwort auf: [#54210] Top