hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Borbely
Beiträge: 1
10. Apr 2003, 13:25
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Wie kann ich aus einem PDF-Dokument heraus einen beliebigen, aber einen gezielten Sprung in ein anderes PDF-Dokument verwirklichen?
Vielen Dank für die Hilfe!

Top
 
X
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
10. Apr 2003, 13:47
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #31475
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Mit einer Verknüpfung des Typs "Anzeige". Einfach die Datei auswählen und auf die gewünschte Seite/Stelle springen.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#31472] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
10. Apr 2003, 14:31
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #31481
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Die Aufgabe ist leider etwas komplizierter, als ich es niedergeschrieben habe!
Die "genauere" Formulierung der Aufgabe:
Aus einem PDF-Dokument soll ein anderes Dokument geöffnet werden, und zwar so, dass man das andere PDF-Dokument davor noch nicht mit der ersten Seite geöffnet hat.
Es soll aber aus solchen mehreren Sprungstellen auf verschiedene Seiten eines anderen PDF-Dokuments gesprungen werden.
Vielen Dank im Voraus!
als Antwort auf: [#31472] Top
 
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
10. Apr 2003, 15:05
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #31490
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Wenn ich Dich richtig verstehe, soll aus einer Datei A per Verknüpfungen eine Datei B geöffnet und bestimmte Stellen angezeigt werden. Das erreichst Du eben genau in der beschriebenen Weise. Etwas genauer: In Datei A werden zwei Verknüpfungen a3 und a5 erstellt, die Datei B öffnen und auf Seite 3 bzw. 5 springen. Bei a3 legst Du den Typ "Anzeige" fest, öffnest Datei B und blätterst auf Seite 3 und ggf. an eine bestimmte Stelle. Anschließend mußt Du die Verknüpfung festlegen. Mit a5 genauso vorgehen und Deine Aufgabe sollte gelöst sein.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#31472] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
16. Apr 2004, 16:39
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #80271
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Hallo liebe Leute,
genau dieses Vorgehen funktioniert bei Acrobat 5 hervorragend. Wie sieht das aber aus bei Acrobat 6.
Ich stehe nun nähmlich vor dem genau gleichen Problem.
Habe eine PDF-Datei mit vielen Links zu anderen PDF-Dokus, welche durch den jeweiligen Link geöffnet und eine bestimmte Seite darin angezeigt werden soll.
Habe zuerst alles unter Acrobat 5 erstellt und funktionierte einwandfrei. Mein Kunde verwendet nun aber Reader 6.
Nachdem ich nun mit Acrobat 6 einige Links neu definiert hatte und diese austesten wollte, musste ich feststellen, dass der 6er die verlinkte Datei wohl öffnet, aber absolut nichts wissen will von einem Sprung zu der Zielseite (obwohl ich Ziele definiert und benannt habe).
Langsam liegen meine Nerven blank.
Ich frage mich, ob das was in Acrobat 5 mit 2-3 Mausklicks erreichbar war, in Acrobat 6 nur noch mit grossem Mehraufwand zu erreichen ist.

Eventuell kann mir hier jemand aus der Misere helfen.
als Antwort auf: [#31472] Top
 
böc
Beiträge: 842
20. Apr 2004, 07:58
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #80720
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Hallo!

Hast Du denn bei der Ziele-Definition festgelegt, welche Seite und in welcher Darstellungsart diese geöffnet werden soll? Oder einfach nur das Dokument als Ziel definiert?
Denn für jeden Sprung musst Du ein Ziel einzeln definieren, dabei kannst Du auch bestimmen, auf welche Seite und in welcher Grösse.

Ich gebe Dir recht, in Acrobat 5 war es VIEL einfacher!

Gruss
böc
magical mister mac
als Antwort auf: [#31472] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Apr 2004, 12:00
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #81017
Bewertung:
(1824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Das Öffnen eines PDF-Dokuments mit Seitensprung


Hallo böc
danke für die Antwort. Und es funktioniert doch!
Nachdem ich nun per Zufall gesehen habe, dass es einen Reader 6.0.1 bei Adobe zum Download gibt, habe ich diesen runtergeladen, installiert und siehe da, die im Acrobat 5 verlinkten Dateien funktionieren auch im Reader 6.0.1 wie gewünscht.
Das heisst, die Version 6.0.0 hat einen Bock (mehrere?) und nirgends liest man was davon (Dank an Adobe).

Dieser Bock ist übrigens nicht nur im Reader 6.0.0 sondern auch im Acrobat 6.0.0, der verhält sich genau gleich.
Auch für den Acrobat gibt es einen Patch auf 6.0.1.
Jetzt funktioniert die Navigation in beiden Programmen.
als Antwort auf: [#31472] Top
 
X