hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ulka S
Beiträge: 26
13. Feb 2004, 11:14
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Mit OS 9 konnte ich meine Daten mit "DropStuff" komprimieren und mit "StuffitExpander" wieder dekomprimieren
Ich finde im OS X 10.3 nur das Programm "StuffitExpander" aber ein Programm zum Komprimieren, wie im OS 9 "DropStuff" finde ich nicht. Wie kann ich z.B. eine grosse PageMaker-Datei komprimieren?
Danke für die Hilfe

Kari Ulrich
ulka-service Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9234
13. Feb 2004, 11:35
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #70324
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Warst Du schon mal auf der Website von Stuffit?
http://www.stuffit.com/

Man kann auch über das Unix komprimieren,
aber ich habe feststellen müßen, das dieses
Format nicht überall bei Kunden etc. zu
öffnen ist...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#70317]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 13. Feb 2004, 11:39 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
13. Feb 2004, 11:35
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #70325
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Hallo Kari,

Drop Stuff ist Shareware und von Aladdin. Du kannst es Dir hier herunterladen: http://www.versiontracker.com/...oreinfo/macosx/12012

Ob das große PageMaker Daten kleiner macht weiß ich nicht so recht. Aber das hast Du wohl mehr Erfahrung als ich.

poohh
als Antwort auf: [#70317] Top
 
poohh
Beiträge: 175
13. Feb 2004, 11:38
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #70326
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


ich war doch heut schon eingeloggt, warum bin ich denn jetzt schon wieder anonym???

(grrr)
als Antwort auf: [#70317] Top
 
ulka S
Beiträge: 26
13. Feb 2004, 11:49
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #70327
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


herzlichen Dank allen!
Kari Ulrich
ulka-service
als Antwort auf: [#70317] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
13. Feb 2004, 12:57
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #70356
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Noch was: Es gibt verschiedene Programme zum Komrimieren von Aladdin:

DropStuff: Mac-Ressourcen-Kompatible Archive erstellen. Bei der neuen Version ist das Format auf "Stuffit X" eingestellt, damit lässt sich das Format nur an einem Mac OS X StuffitExpander öffnen. Abhilfe schafft da die Einstellung "Stuffit".

DropTar: Erzeugt Unix-Tar-Archive, wie sie z.B. auf Band-Medien geschrieben werden. Ist auf dem Mac nur auf Mac OS X verbreitet, allerdings werden da die Ressorucen nicht berücksichtigt.

DropZip: Primäres Format für Windows. Auch hier gehen die Ressourcen verloren. Beim Austausch zwischen der "alten" Mac OS 9 und der neuen Mac OS X Welt sollte man aber auf eine hohe Kompatibiltät achten, daher ist DropStuff immer noch die erste Wahl in der Druckvorstufe.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#70317] Top
 
Kay_96052 S
Beiträge: 426
13. Feb 2004, 14:02
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #70373
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Danke für diesen Hinweis. Wieder etwas dazu gelernt. Gruß Kay
als Antwort auf: [#70317] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
13. Feb 2004, 20:57
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #70424
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Hallo Kari
betreffen Aladdin kann ich mich Dave nur anschliessen! Die Tools funktionieren super.
Zu Pagemaker: Der erste Schritt zum abspecken ist auf jeden Fall "Sicher unter", ich staune immer wieder, was das bei Layoutsoftware ausmacht.
Gruss
Urs
als Antwort auf: [#70317] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
14. Feb 2004, 13:27
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #70468
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Hallo,

zu dem von Dave angeführten Punkten ist m.E: noch folgendes zu erwähnen:

die Formate wie ZIP und Konsorten haben, sofern sie mit Stuffit erzeugt werden auch die Ressourcen an Bord.

Gewarnt werden muss allerdings vor der in OS X integrierten ZIP Funktion, die ist zwar um Welten schneller als Stuffit, aber zu nichts anderem kompatibel als sich selbst (und das vielleicht auch nicht mehr nach dem nächsten System-Update)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#70317] Top
 
ulka S
Beiträge: 26
14. Feb 2004, 17:29
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #70500
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Danke Urs! Werde ich mir merken. Es geht mir jedoch mehr um den Verlust von Resourcen als um grosse Dateien und zwar beim Transport von Daten mittels einem USB-Stick
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, ist stuffit_std_802_x_install.dmg das taugliche Komprimierprogramm und ich kann es bedenkenlos auf 10.3 installieren?
Kari Ulrich
ulka-service
als Antwort auf: [#70317] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
14. Feb 2004, 17:44
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #70504
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Hallo Kari
so ist es!
Gruss
Urs
als Antwort auf: [#70317] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
14. Feb 2004, 17:56
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #70508
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


@Thomas: Danke für dem Hinweis, hab die Aladdin-Tools mit denen des Systems verwechselt.

Wegen den ZIP-Programmen noch etwas: Besonders beliebt ist auch "ZipIt". Der Grund liegt darin, dass man in die Archive hineinschauen kann und genau die Dokumente entpacken kann, die man braucht. Sehr gut geeignet also für Archivsysteme. Auch mit ZipIt werden die Ressourcen mitgenommen.

// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#70317] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
15. Feb 2004, 12:57
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #70548
Bewertung:
(2807 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Daten komprimieren


Hallo David,

das ist ja ein reges, gegenseitiges Kompressionsbefruchten hier ;-)

Die möglichkeit in alles was Stuffit beherscht, per Contextmenue hineinzuschauen, bevor man es entpackt gibts beim richtigen (Vollversion) Stuffit ja auch.
Unter OS 9 gab's neben den Drupxy Geschichten ja auch immer noch eine Light Version von Stuffit. Da konnte man auch schon immer in einem Pseudofinderfenster die Inhalte auflisten die man sich dann bei Bedarf einzeln herausziehen konnte.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#70317] Top
 
X