hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
15. Mai 2003, 18:42
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(593 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Defrag / URL


Hallo,

mit welchem Programm kann ich unter OS X die Festplatte defragmieren.

Warum werden die URL's unter OS X nicht in der Kommentarspalte angezeigt wie unter OS 9.22.


Danke und Gruß
Monica Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
15. Mai 2003, 19:58
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #35550
Bewertung:
(593 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Defrag / URL


Hallo Monica

Nun, das mit der HD Deframentieren dürfte auch mit DiskWarrior http://www.alsoft.com gehen, wenn Du das unbeding tun willst. Erlaube mir aber, auch einige Dinge im Zusammenhang mit dem Defragmentieren hinzuweisen:

- Auf die Stabilität hat eine defragmentierte Platte keinen Einfluss
- Früher wurde oft defragmentiert, da die Platten nicht so schnell waren und die Betriebssysteme noch nicht diese Komplexität und damit nicht diese riesen Anzahl an Files hatten.
- Heute haben wir schnelle Platten, mit schnellen Zugriffszeiten.

Eine Festplatte ist nach zwei Wochen wieder fragmentiert. Bei dem Zeitaufwand des Defragmentierens, das mit OSX sehr lange dauern kann, stellt sich von mir aus schon die Frage, ob das noch Sinn macht.

Was ist der Sinn von einem Defragmentieren? Ein Geschwindigkeitszuwachs. Es gibt aber Untersuchen, die zeigen, dass man erste nach 30-40 % mehr Speed das auch wirklich merkt, also z.B. wenn der Rechner um 40% schneller startet. Solche Werte sind da nicht hinzubekommen. Das werden maximal 2-3% sein.

Ich persönlich defragmentiere nie, der zeitaufwand ist hoch, ausserdem ist die Gefahr einfach immer noch gross, dass dabei etwas schiefläuft. Wenn Du das System pflegen willst, kannst Du z.B. Cocktail runterladen und die Wartungs-Dinge damit machen. Zugriffsrechte reparieren usw, das sind die neuen Dinge, die wir unter OSX haben...


-- David Uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#35534] Top