hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
donkey shot
Beiträge: 1416
5. Okt 2003, 00:41
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Wenn ich per Pathfinder zwei Zeichenwege zusammenfügen will kommt hin und wieder die Fehlermeldung:

"Der Filter erzeugt einen oder mehrere komplexe Pfade, die möglicherweise nicht angezeigt oder gedruckt werden können.“

Das ist aber Blödsinn und die angekündigten Konsequenzen sind noch nie aufgetreten.

Was hat das zu bedeuten, was mache ich falsch? Letztlich nervt die Fehlermeldung nur, aber ich würde gerne wissen, was dahintersteckt.

grüsse,

Christof Top
 
X
Kurt Gold  M 
Beiträge: 2366
5. Okt 2003, 15:33
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #53417
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Sowas hat mir Pathfinder beim Zusammenschweißen noch nie gesagt. Selbst bei Pfaden, die zusammen mehrere hunderttausend Ankerpunkte haben, geht er zwar unter der Last in die Knie, mehr aber auch nicht. Hast Du zufällig eine Beispieldatei, mit der man das nachvollziehen könnte? Oder heißt das "hin und wieder", daß die Warnung unabhängig davon eingeblendet wird, wie komplex die Pfade sind? Lügt er nur, wenn Du Pathfinder benutzt oder auch beim Pathfinder-Effekt? Ansonsten wird es wohl so sein, daß Illustrator den resultierenden Pfad - warum auch immer - als zu komplex ansieht und Dich freundlicherweise darauf aufmerksam machen will. Und mit dem Konjunktiv ist er ja auf der sicheren Seite … ;-)

Gruß

Kurt Gold
als Antwort auf: [#53403] Top
 
Nik
Beiträge: 439
5. Okt 2003, 20:07
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #53433
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Ne, ne, er hat schon recht, das gibts wirklich! Das hat mir Illustrator schon mehrmals prophezeit, aber der Pfad war noch NIE nicht gedruckt worden.

Vielleicht hängt es mit der eingegebenen Auflösung zusammen!?

Bei meinem alten Job hab ich Karten gezeichnet, bis mir die Ohren wackelten :) Bei den ganz grossen und komplexen, hat Illustrator zuweilen gemotzt.

cheers
als Antwort auf: [#53403] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
6. Okt 2003, 09:00
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #53469
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Hallo,

mir kommt diese Meldung auch öfters unter die Augen. Heutzutage ist sie eigentlich überflüssig, denn die meisten Drucker haben genug Arbeitsspeicher. Das Problem bei sehr komplexen einzelen Pfaden ist, dass der RIP diesen auf einmal im Speicher berechnen muss, was sehr viele Hilfsdaten zur Folge hat, die den Speicher weiter füllen. Ist die Berechnung beendet werden die Hilfdaten gelöscht und es ist wieder Platz im Speicher. Bei Druckern mit wenig Speicher würde dieser evtl. überlaufen und somit der Druck fehlschlagen. Aus diesem Grunde gibt es ja auch noch die Option "lange Pfade teilen" und die Pfadauflösung im Dokumentformat. Mir ist es allerdings auch noch nie passiert, dass ich ein Dokument nicht ausgeben oder gar anzeigen konnte selbst bei über 300.000 Ankepunkten nicht.

Wolfgang

Wolfgang
als Antwort auf: [#53403] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
6. Okt 2003, 12:49
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #53499
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Danke für die Antworten. Jetzt weiß ich zumindest, was die Fehlermeldung in etwa zu bedeuten hat und daß ich mir keinen Kopf drum machen muß.

Ich habe allerdings das Gefühl, daß sie wirklich nichts mit der Komplexität der Pfade zu tun hat, da sie auch mal bei Zeichenwegen mit unter 50 Punkten vorkommt.

Allerdings bin ich eben nicht dahintergekommen, was sie auslöst und wie man sie vermeiden könnte. Ich dachte erst, es habe etwas mit Pfadrichtung zu tun, mit irgendeiner Überlappung oder damit, daß der Pfad vielleicht nicht geschlossen ist.

Scheint aber alles irgendwie nicht zuzutreffen. Wenn jemand rausfindet oder weiß, was die Meldung offensichtlich fälschlicherweise auslöst, ware ich dankbar.

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#53403] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
6. Okt 2003, 14:30
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #53518
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Hi,

die Komplexität hängt nicht nur mit der Zahl Punkte zusammen sondern auch mit der Zahl der Zusammensetzungen also die Zahl der "Löcher". Wonach Illustrator genau geht, kann ich aber nicht nachvollziehen. So habe ich bei zwei Objekten die Meldung erhalten und bei den gleichen Objekten welche nur kleiner skaliert wurden kommt die Meldung nicht.

Bleit wohl nur heiteres Schulterzucken. ;-)

Wolfgang
als Antwort auf: [#53403] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
6. Okt 2003, 14:37
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #53520
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Der lügt doch!


Seufz. Wünsche mir bei Illustrator noch ein paar Checkboxen mit "Diese Meldung nienienienienienienienienienienie wieder anzeigen..." ;)

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#53403] Top
 
X