hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
schweissser
Beiträge: 106
4. Mär 2004, 12:02
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Eine Frage für die Techniker:
ich habe in einer Kopieranstalt einen Folder im Digitaldruck anbieten lassen und die wollen mir nun erklären, daß ihre angebotenen Farblaserausdrucke = Digitaldruck sind. Ich kann mich allerdings erinnern, daß ich in einer Druckerei mal eine „richtige“ Digidruckmaschine gesehn habe und die hatte mit einem Farblaserdrucker aber sicher nichts gemeinsam.
Kann mir also jemand den genauen Unterschied erklären – damit ich eine Argumentationsgrundlage habe? Danke! Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9243
4. Mär 2004, 12:19
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #73435
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Du hast wohl vergessen bei der Anfrage
digitaler Offsetdruck zu schreiben,
dann wäre es klar...

Bei der oberen Variante werden die
Druckplatten digital erstellt, der
Druck wird herkömmlich erledigt.

Ist natürlich auch immer je nach
Auflage und gewünschter Qualität
eine Frage des Preises, was man
nehmen möchte...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#73430]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 4. Mär 2004, 12:19 geändert)
Top
 
ana
Beiträge: 204
4. Mär 2004, 21:57
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #73533
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


hallo

wie der name schon sagt «digital»-druck oder -prints, sind eben auch ab farblaser. wir zb. bieten nebst offsetdruck auch digitaldruck an, nicht digital-offset-druck. eben auch ab farblaser.
und wie oben schon beschrieben ist der farbprint, sprich digitalprint, je nach auflage viel günstiger. wenn du zb. ,nur, 200 prints brauchst ist der offset druck sehr teuer in farbe. je nach laser ist die qualität sehr gut. aber, natürlich NIE zu vergleichen mit offset-druck. das kann man auch gar nicht vergleichen, finde ich. und das ist auch gut so. wenn ein druck qualitativ hoch stehend sein muss, muss man halt etwas tiefer in die tasche greifen und offset wählen.

seits gegrüsst
<<<--- .ana e. --->>>
als Antwort auf: [#73430] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3451
4. Mär 2004, 22:56
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #73543
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Hallo
dazwischen gibt es noch die ultrateuren Digitaldruckmaschinen (zb. Heidelberg Nexpress) mit Trocken- oder Flüssigtoner (Investition: 300000.- bis 500000.- euro) welche von der Qualität her, fast Offset bieten (vor allem nicht den speckigen Laserglanz) und die auch jedes Blatt individuell bedrucken, also personalisiern können. Allerdings sind diese Maschinen im Preis nicht konkurrenzfähig wenn A) die Personalisierung nicht gebraucht wird und B) der Zeitdruck nicht so gross ist. Bei Auflagen ab 1000 Stk. kann (bei meinen Anbietern) der herkömmliche Offset problemlos mithalten.
Bei http://www.publisher.ch gibt es einen Ordner mit Musterprints und vergleichen zwischen verschiedensten Digitaldrucksystemen.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#73430] Top
 
schweissser
Beiträge: 106
5. Mär 2004, 09:20
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #73584
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Danke Urs! Genau das von Dir beschriebene Verfahren hatte ich gemeint. Danke für die Hinweise.
als Antwort auf: [#73430] Top
 
click
Beiträge: 121
5. Mär 2004, 13:42
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #73681
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


hallo boskop,
Wollte mal nachfragen ob Du Arbeit für mich hast.

Was Digitaldruckmaschinen betrifft, ist die von Heidelberg und noch andere.. natürlich top.
Wenns eilt und die Auflagen klein sind-
Der Zeitdruck kann in diesem Bereich sehr gross sein.
Und wenn einer diese Aufträge nicht hat kann er kaum eine nexpress kaufen.

Freundlicher gruss
click
als Antwort auf: [#73430] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3451
7. Mär 2004, 20:47
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #73974
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Hallo click
ist das ironisch gemeint oder wie? Allenfalls müsstest Du Dich und Deine Tätigkeit etwa outen!
Betreffend Farblaserprints: habe fast 10 Jahre in einem Betrieb gearbeitet, der Geld mit solchen verdienen wollte. Am Anfang war die Rendite zu gering, dann war die Qualität zu schlecht und der Preis zu hoch ...
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#73430] Top
 
click
Beiträge: 121
8. Mär 2004, 16:18
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #74129
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


 hallo und frage: was sollte ironisch gemeint sein?

Wenn du das wegen der arbeit meinst, muss ich sagen das das ernst gemeint war.

ich fragte ganz einfach ob du arbeit hast für mich.

freundlicher gruss


click
als Antwort auf: [#73430] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3451
8. Mär 2004, 16:31
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #74132
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Hallo Click
dann habe ich Dich einfach falsch verstanden!
Sag mir, was Du anbietest und wo Du arbeitest, vielleicht ergibt sich was!
Gruss und Dank
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#73430] Top
 
click
Beiträge: 121
9. Mär 2004, 07:51
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #74227
Bewertung:
(1895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Digitaldruck


Guten morgen
und dank für dein posting.

Mein Aktionsradius liegt in der riesigen Umgebung von Basel
Baselland und die angrenzenden Kantone. Bin da flexibel.

Mein Angebot und meine Möglichkeiten:

Ich arbeite mit Indesign, Photoshop, Illustrator, Acrobat, Pitstop,uva. Micros.-Office Produkte, Internet/ mail,

Datenübernahme/Weitergabe, Bildbearbeitung, Scan, Grafik, Layout,
-PC / MAC,
-Archivierung,Backup Installation, Support- und Schulungsaufgaben.
Digitaldruck, Belichtung, uvm.

Ich bin zur Zeit an keinem Ort angestellt.
Lege grossen Wert auf genaues Arbeiten weil ich es verabscheue zu "wursteln". ;-), natürlich mit kostenbewusstem Verhalten!
Biete auch die kundenorientierte Betreuung und Auftragsabwicklung.

freundlicher Gruss

click
als Antwort auf: [#73430] Top
 
X