hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

loethelm  M 
Beiträge: 5935
24. Feb 2004, 13:34
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 zerstört Daten


Guten Tag zusammen,

ich habe hier ein sehr ärgerliches Phänomen:
Fileserver auf Linux-Basis mit NetATalk als Protokoll.
Distiller 6.0.1 auf OS X 10.2.8
Seit ca 1 Woche distillt der Distiller Files, die er gar nicht distillen soll. Er nimmt einfach Dateien vom Fileserver und distillt diese. Danach sind die Quelldateien (EPSe, TIFFs, PDFs) weg und keine PDF's sind zu finden.
Es sind auch keine überwachten Ordner, in denen die Files liegen.

Welche Prefs muss und kann ich löschen um das Problem vielleicht zu lösen.

Grüße

Loethelm Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
25. Feb 2004, 12:20
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #72042
Bewertung:
(436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 zerstört Daten


das klingt ja ziemlich unmöglich...! *staun*

bist du sicher, dass es dein distiller ist, der da ungefragt tätig wird - oder ist es vielleicht ein anderer im netzwerk (wenn das auf einem server geschieht, geh ich mal davon aus, dass es noch weitere workstation im netz gibt...)?

andere frage: wo liegen denn diese ungewollt distillierten dateien? bezieht sich das problem nur auf einen einzigen ordner?

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#71904] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5935
25. Feb 2004, 13:33
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #72052
Bewertung:
(436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller 6 zerstört Daten


Hallo gremlin,

ja es ist mein Distiller. Die distillten Dateien liegen in ganz versch. Ordnern mit Unterordnern.
als Antwort auf: [#71904] Top