hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kosjer D
Beiträge: 115
26. Nov 2002, 14:19
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller PPD ConnectionProblem


hi also folgendes problem unter 10.2.2. ... hab mich endlich mal dazudurchgerungen die distiller PPD zu installieren... hab mir vorhin also bei adobe die aktuellste Acrobat Distiller PPD runtergeladen... als location hab ich wie im readme angegeben Mac OS X Volume: Library/Printers: PPDs: Contents: Resources: en.lproj genommen... hernach dann so wie beschrieben einen TCP/IP Drucker angelegt mit der druckeradresse "localhost"... geht eigentlich alles schoen und gut wenn ich den printdialog in nem programm starte und den distiller auswaehle... einzige problem iss wenn ich den druckjob abschicke sucht er ewig nach dem localhost und bricht irgendwann ab.. kein pop up fenster wo man das directory angibt wo die ps datei geschrieben werden soll (die variante welche von dave hier beschrieben wurde, sprich die vergabe einer beliebigen ip, hat leider auch zum selben ergebniss geführt)... hat jemand ne ahnung wie man das zum laufen bringen kann bzw wo das problem liegt?? weil wenn das funzt kann ich dann ab jetzt in der uni schoen meine ps dateien distillen.. waere praktisch... ok merci schon mal bis denne k_d Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
27. Nov 2002, 01:51
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #17757
Bewertung:
(791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller PPD ConnectionProblem


Hallo Kosjer D,

hast Du im Drucken-Dialog unter den "Ausgabeoptionen" auch "Als PostScript sichern" wirklich angekreuzt?
Muss nämlich sein!

Grüsse David Uhlmann

MACOSX // DATENHANDLING
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#17700] Top
 
Franky
Beiträge: 68
28. Nov 2002, 16:11
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #17928
Bewertung:
(791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller PPD ConnectionProblem


also, bin folgendermassen vorgegangen...

Distiller PPD in de.lproj (sind ja in deustchland) gelegt.
Dann ins PrintCenter. Neuen Drucker hinzufügen -> TCP/IP-Drucker
Als IP irgendeine beliebige gültige Nummer (z.B. 1.1.1.1.1).
Localhost funktioniert bei mir nämlich auch nie (auch nicht im Browser, muss immer 127.0.0.1 angeben)
Dann bei Druckermodell auf "Andere" gehen und als Drucker die Distller-PPD wählen (ja, das geht)

Jetzt hast Du einen Druckdialog, wo du wirklich alles einstellen kannst...
als Antwort auf: [#17700] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
28. Nov 2002, 21:47
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #17964
Bewertung:
(791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller PPD ConnectionProblem


hi,

der ordner: de.lproj wird vom os meines wissens nicht ausgelesen, immer der englische, also en.lproj

ich empfehle halt immer noch, nen eigenen ppd-ordner anzulegen, dann bis du unabhängig von updates etc.

Grüsse David Uhlmann

MACOSX // DATENHANDLING
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#17700] Top
 
X