hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Andreas 7
Beiträge: 51
9. Aug 2003, 17:16
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller schreibt keine pdfs mehr


Hallo, pdf-Spezialisten,

ich habe ein Problem und komme einfach nicht auf die Lösung. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Beim Versuch, aus einer ps-Datei ein pdf erstellen zu lassen, erscheint folgende Meldung im Distiller:

%%[ Error: undefined; OffendingCommand: setdistillerparams; ErrorInfo:
CalGrayProfile Adobe Gray - 20% Dot Gain ]%%
%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
Error accessing color profile: Adobe Gray - 20% Dot Gain
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%

Kann jemand etwas damit anfangen und kann mir sagen, wie ich wieder zu meinen pdfs komme?

Verwendete Konfiguration:
G4/1,25 GHz DP, 2 GB RAM, OS 9.2.2
Acrobat 5.05
ps-Datei mit QuarkXPress 4.11 und Adobe PS erzeugt
weitere Infos bei Bedarf.

Gruß
Andreas Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
9. Aug 2003, 18:36
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #46799
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller schreibt keine pdfs mehr


Hallo,

ich vermute jetzt mal ins Blaue:

In deinen Distillersettings unter Farbe,
für Graustufen: Adobe Gray - 20% Dot Gain (evtl. sogar schon kursiv dargestellt).
Dieses Profil scheint aber nicht mehr im 'Colorsync Profile' Ordner, bzw. im Ordner ICCPRofiles im Distiller Verzeichnis zu sein. (Suche nach 'AdobeGray20.icm'

Wenn du ein anderes wählst oder dieses zurücklegst, sollte sich die Meldung erübrigt haben.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#46795] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
9. Aug 2003, 18:36
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #46800
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller schreibt keine pdfs mehr


Hallo,

ich vermute jetzt mal ins Blaue:

In deinen Distillersettings unter Farbe,
für Graustufen: Adobe Gray - 20% Dot Gain (evtl. sogar schon kursiv dargestellt).
Dieses Profil scheint aber nicht mehr im 'Colorsync Profile' Ordner, bzw. im Ordner ICCPRofiles im Distiller Verzeichnis zu sein. (Suche nach 'AdobeGray20.icm'

Wenn du ein anderes wählst oder dieses zurücklegst, sollte sich die Meldung erübrigt haben.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#46795] Top
 
Andreas 7
Beiträge: 51
13. Aug 2003, 20:58
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #47222
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller schreibt keine pdfs mehr


Hallo,

genau das scheint das Problem zu sein. Vielen Dank für die Antwort. Leider bin ich nicht weitergekommen. Dummerweise stehe ich mittlerweile mit 4 Rechnern da, und keiner will mir mehr pdfs erstellen. Auf jedem erscheint die gleiche Fehlermeldung beim Distillen.
Unter Farbe ist eingestellt Farbeinstellungen nicht ändern, im Farbmanagement ist Adobe Gray kursiv dargestellt. Genau wie von Ihnen beschrieben. Aber im Distiller-Verzeichnis findet sich kein Verzeichnis, in dem Farbprofile abgelegt sind. Auf dem ganzen Rechner findet sich keine einzige .icm-Datei.
Kann es sein, daß bei Distiller 5 die Farbprofile an einem anderen Ort abgelegt sind und nicht die .icm-Endung haben?

Grüße
Andreas
als Antwort auf: [#46795] Top
 
zimmer4
Beiträge: 13
13. Aug 2003, 21:09
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #47223
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller schreibt keine pdfs mehr


Hallo Herr Gramm,

der Distiller benutzt die Profile von ColorSync im Systemordner von OS 9. Sehen Sie doch mal nach, ob sich dort das "Allgemeine Graustufen Profil" findet. Dann sollte es funktionieren. Habe bei mir den Fehler nicht.

Beste Grüße
Frank Mausch
als Antwort auf: [#46795] Top
 
Andreas 7
Beiträge: 51
6. Sep 2003, 14:01
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #49977
Bewertung:
(1631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Distiller schreibt keine pdfs mehr


Hallo,

nur falls mal jemand ein ähnliches Problem hat:
Problem ist gelöst, Distiller erstellt wieder pdfs.
Es lag nicht an irgendwelchen Farbsettings oder Einträgen in Steuerungsdateien.
Viel einfacher: Distiller kann wohl keine Netzwerkverzeichnisse überwachen und verweigert dann mit der o. g. Fehlermeldung seine Arbeit. Wenn das überwachte Verzeichnis auf dem lokalen Rechner liegt, gibt es keine Probleme mit der pdf-Erstellung.

Gruß
Andreas
als Antwort auf: [#46795] Top
 
X