hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

flooores
Beiträge: 31
1. Dez 2002, 12:11
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hallo Leute...
ich kenn mich mit Quark nicht besonders aus und krieg das einfach nicht hin: QXP4

Ich möchte wie z.B. in Word einigen Zeilen wie z.B. jetzt hier anstatt der "-" Zeichen Aufzählgrafiken zuweisen.

- text
- test test test test
test test
test test
- text

Überhaupt finde ich keine Einstell-Möglichkeit für Aufzählzeichen.
Geht das mit QXP ned?
Ja? Wiiiiiieeeeeeeee?

Herzlichan Dank,
Floores :-) Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
1. Dez 2002, 13:31
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #18160
Bewertung:
(2142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hallo Floores,

Quark ist ein Layouttool und besitzt deswegen solche Automatismen wie sie von Officeprogrammen beherrscht werden nicht.
Ein Aussehen wie Du es wünschst musst Du auf einem anderen Weg erreichen. Quark unterscheidet sehr stark zwischen einer Zeilen- und einer Absatzschaltung, auch kann mit dem Tabulator in der ersten Zeile zwischen dem "Aufzählungszeichen" und dem Text erreicht werden, dass das "Aufzählungszeichen" vor dem Text steht. Formatieren muss man dann den Absatz mit dem linken Einzug (z.B. 30mm) und die erste Zeile setzt man dann auf den gleichen Wert, jedoch vom Wert her negativ (z.B. -30mm) und schon funzt das alles.
Zeilen die Du umbrechen willst musst Du dann mit einem Shift-Return (Umschalt-, Shift- oder Großschreibetaste + Returntaste) umbrechen, sonst steht die nächste Zeile (da ja für Quark ein neuer Absatz beginnt) bei null.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Dez 2002, 13:37
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #18162
Bewertung:
(2143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hallo Conny...
danke für Deine Antwort.
Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich KEINE Bilder als Aufzählzeichen reinladen. Das geht nur über verschiedene Layer, oder?
Lieben gruss, Angela
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
1. Dez 2002, 14:04
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #18166
Bewertung:
(2143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hallo Angela,

ich weis zwar nicht was Du mit Layern willst, aber ja Du kannst Bilder als Aufzählzeichen einsetzen es ist nur nicht ganz so einfach, aber das bekommen wir sicherlich hin.
Zuerst ziehst Du einen Bildrahmen auf, lädst das gewünschte Bild (Apfel + e) in den Rahmen und bringst das Teil auf die gewünschte Größe. Danach gleichst Du den Bildrahmen an die Größe des Bildes an - je kleiner desto besser.
Jetzt wechselst Du auf das "Anfasserwerkzeug" (ist das über dem "Füllwerkzeug" oder auch Textwerkzeug) und kopierst den Rahmen mit seinem Inhalt.
Danach gehst Du an die Textstelle, an der das Bild später stehen soll, wechselst auf das "Füllwerkzeug" und fügst das Kopierte ein.
Nun hast Du das Bild in Deinem Text als mitlaufendes Objekt und kannst den Bilrahmen nur noch rechts, unten und unten rechts beeinflussen. Vorsicht die Zeilenhöhe richtet sich nun nach dem Bild. Da muss man manchmal mit dem Grundlinienversatz etwas herumtricksen, aber das bekommst Du sicher hin.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag dann noch...
Conny
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
1. Dez 2002, 14:40
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #18170
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hi Conny,
mercy nochmals.
Dir auch noch einen "sonnigen Sonntag".
Melde mich wenns geklappt hat.
Gruss, Angela
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Dez 2002, 08:10
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #18312
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Guten Morgen Conny.
Also es hat geklappt!!! :-)))
Guter Tip.
Generell muss ich sagen, ist QXP um damit ein ansprechendes Design mit ein paar Raffinessen zu gestalten nicht das geeignetste... ich weiss... Du wirst gleich wieder sagen: " QXP ist kein Grafikprogramm" sondern ein Layoutprogramm :-) Gut. Was würdest Du denn dann empfehlen, wie man am sinnvollsten vorgeht? Ist es dann besser besser die Grafiken und auch die Schriften z.B. in Illustrator zu machen... quasi alles fix fertig und dann erst in QXP zu layouten? Macht das sinn? Kann ich dann nicht einfach die Illustratodatei als .eps abspeichern und zur Druckerei geben... ist das Qualitativ ein Abstrich? Nun es ist eben nicht einfach sich auf allen Gebieten auszukennen ;-)
Einen kreativen Tag, Bis bald Angela
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Dez 2002, 14:50
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #18450
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hallo Angela,

hat ein bißchen gedauert, denn ich war gestern und heute viel unterwegs.
So wie Du es beschrieben hast macht man es normalerweise auch im Layout. Man hat Bilder, Composings und Grafiken, welche man vorher in den dafür prädistinierten Programmen erstellt. Diese speichert man dann ab und bindet sie in Quark ein. Dort fügt man dann das eigentliche Layout zusammen. Denn wenn Du vielleicht eine oder zwei Seiten hast dann ist die Chance relativ gross, dass Du mit der Weitergabe einer EPS-Datei Erfolg hast. Das ersetzt aber keinesfalls eigentlich das Layouttool, denn dort werden Schriften, Über- oder Unterfüllungen und vor allem Funktionen für umfassendere Produktionen (automatische Vergabe von Seitenzahlen, Seitenorientierungen, Stilmittel etc.) bereitgehalten. Natürlich kann man mit einem Grafikprogramm Layouts erstellen - aber der Name alleine sagt eigetlich schon alles - oder?
Auch ist die Schrifteninterpretation von Grafikprogrammen nicht immer die Beste usw.
Also es liegt bei Dir wie Du das handelst, wenn Du aber hohen Ansprüchen genügen willst, dann wirst Du um ein Layouttool nicht herumkommen.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 15:16
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #18460
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hola Conny,
... klare Worte vom Fachmann ;-)
Mercy.
Dann werde ich mich weiterhin intensiv mit QXP befassen.
Würdest Du dann z.B. Texte mit Aufzählzeichen, die ja wirklich umständlich zu erstellen sind im Quark, im Illustrator machen und ins Q importieren?
Lieben Gruss, Angela
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Dez 2002, 15:46
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #18467
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hi Angela,

nicht unbedingt, es ist immer die Frage wie das Ganze aussehen soll und welche Funktionalität danach noch gewünscht wird.
Aufzählungen gehen doch eigentlich ganz gut unter Quark. Ein bißchen Gestaltung gibt Quark schon her. Ich habe z.B. für TI mal eine Hauszeitung gebastelt, in der alle technischen Zeichnungen in Quark gemacht wurden oder auch einen Busfahrplan, bei dem jede Introseite der Linien aus einer Quarkgrafik bestand. Das war allerdings in diesen Fällen von den Kunden so gewünscht. Du siehst es geht schon ein wenig Grafik, aber wenn ich auf schnellerem Weg zum Ziel komme ist das doch sinnvoller.
Wenn Du Interesse an mehr Input hast, es gab mal von Edition Page eine Quark CD Reihe. Ich habe diese immer als Grundlage für Quarkschulungen hergenommen, vielleicht bringt es Dir ja was.
Lass' hören wenn Du daran interessiert bist.

Liebe Grüße
Conny
als Antwort auf: [#18155] Top
 
flooores
Beiträge: 31
4. Dez 2002, 16:05
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #18472
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


Hi Conny,
klaro bin ich daran interessiert :-)
brennend!!!!!!!
Dank an Dich.
Angela
als Antwort auf: [#18155] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Dez 2002, 16:17
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #18474
Bewertung:
(2140 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringend: Aufzählzeichen


LIEBSTE Angela,

da brauche ich aber noch was ;-)
Postalische Erreichbarkeit oder so wäre ne tolle Sache, gerne auch direkt an meine Mailadresse, wenn Du das nicht im Forum posten möchtest.

Grüße
Conny
als Antwort auf: [#18155] Top
 
X