hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
23. Mär 2004, 18:32
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringende FRAGE: Strichzeichung (bitmap) vektorisieren (als Linie)


Liebe Leute,

ich bin leider ein kompletter Flash Neuling, und möchte für eine Frame-by-frame Animation ein paar Zeichnungen machen.

Dabei will ich die Strichzeichnungen als bitmaps (schwarz auf weiss) ins Flash importieren, und dann aus diesen Strichzeichnungen Vektoren machen
wobei DIE STRICHE EBEN NUR AUS "UMRANDUNG" bestehen sollten, also quasi "outlines", und keine Füllung haben sollen (also jeder Strich gleich dick sein soll.

Hmmmm, ist sicher das einfachste der Welt, aber ich weiss nicht, wie ich es machen soll.

Kann mir jemand einen Tip geben?
(Tut mir leid, wenn das eine blöde Frage ist...)

Liebe Grüße,
Margit Top
 
X
MOS
Beiträge: 262
23. Mär 2004, 22:40
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #76546
Bewertung:
(982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringende FRAGE: Strichzeichung (bitmap) vektorisieren (als Linie)


Keine Blöde Frage.
Vektorisieren geht schon mal direkt in Flash.

Importieren - bildwählen - Bild anklicken - Modifizieren - Bitmap nachzeichnen...

Da musst Du mit den Einstellungen ein wenig rumspielen bis Dir die Ergebnisse gefallen.
Schwieriger wird es mit den Outlines...

Mit dem "Tintenfasswerkzeug" kannst Du um Vektorformen eine Linie "rumgiessen" (Linienstärke und Frabe einstellbar.
Das ist nicht wirklich schwierig, aber iemliches "gefrickel"...je nachdem wieviel Bilder Du hast würde ich da mal einiges an Zeit ansetzen.
Die Ergebnisse werden auch nicht _100%ig_ glatt wie in Photoshop gezeichnet...

mfg
MOS
als Antwort auf: [#76502] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Mär 2004, 15:21
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #76668
Bewertung:
(982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringende FRAGE: Strichzeichung (bitmap) vektorisieren (als Linie)


Lieber MOS!

Vielen vielen Dank für die zwei sehr wertvollen Tips, und echt super, dass Du gleich beides gewusst hast, in anderen Foren war das eine sehr schwere Geburt.

Hast Du vielleicht noch einen Tip, wie man schöne, glatte Linien hinkríegt, die aussehen als hätte man sich selber mit Bezierkurven herumgeplagt?

Denn Du hast recht, es werden wirklich irgendwie so komisch "gepixelt aussehende" Linien.

Sollte man dazu vielleicht gleich im Photoshop mit einer bestimmten Pinselhärte/Weichheit zeichnen oder anderes?

Vielen vielen Dank nochmals,
Bussi,
Margit




als Antwort auf: [#76502] Top
 
MOS
Beiträge: 262
24. Mär 2004, 17:00
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #76688
Bewertung:
(982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Dringende FRAGE: Strichzeichung (bitmap) vektorisieren (als Linie)


Naja, am einfachsten wäre es eben gleich in Flash selbst oder in Freehand zu zeichnen...geht da ja allemal so gut wie in Photoshop. Bezierkurven sogar besser als in PS...

Ich selbst habe an einem Rechner so ein Grafiktablett, da ist das Zeichnen nochmal so cool. Mit der Maus ist es natürlich vergleichsweise "painful".

Ansonsten kannst Du die Linien "Optimierunge" (selbes Menü wie das vektorisieren...irgendwas über 50% wählen...)...dann werden Zacken rausgerechnet, allerdings so wie Flash sich das vorstellt, und nicht so wie Du das gerne hättest ;) == sieht immer noch schlimm aus.

Also wenn Du flink bist mit Zeichnungen in Vektorprogrammmen, dann empfehle ich Freehend, die Objekte dort kannst Du einfach kopieren und wieder in Flash einfügen...

Ebenfalls Bussi :)

mfg
MOS
als Antwort auf: [#76502] Top
 
X