hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
22. Aug 2003, 13:05
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck(er)-Problem?


Hallo allerseits,

ich möchte eine Broschüre (geschlossen 105 mm x 210 mm) aus InDesign 2.0 (Windows 2000) auf HP Color LaserJet 8550 asdrucken - klappte bis jetzt wunderbar - sowohl als Einzelseitendruck auf A4 wie auch Druckbogen auf A3.

Nun gibt es aber plötzlich eine Seite auf der beim Druckbogen-Ausdruck einzelne Buchstaben (fast ausschließlich Versalien und Zeichen mit Oberlängen) fehlen. Auf der gegenüberstehenden Seite ist alles in Ordnung. Drucke ich beide Seiten auf A4 als Einzelseiten aus, sind alle Buchstaben da.
Das gleiche passiert beim Drucken in eine PostScript-Datei sowie PDF.

Woran kann das liegen und besteht die Gefahr, d. das bei der Belichtung auch passiert?

Lilith Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
22. Aug 2003, 23:05
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #48339
Bewertung:
(554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck(er)-Problem?


Hallo Lilith

Was passiert, wenn Sie probeweise einmal eine andere Schrift verwenden? Taucht dieses Problem dann auch auf? Haben Sie eventuell auf einer der besagten Seiten mit Transparenzen gearbeitet? Haben Sie auf der besagten Seite EPS-Dateien importiert? Was passiert, wenn Sie ein Element nach dem anderen löschen und noch einmal zu drucken versuchen?

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.media.college.ch
als Antwort auf: [#48274] Top
 
Lilith
Beiträge: 1
23. Aug 2003, 10:27
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #48353
Bewertung:
(554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druck(er)-Problem?


Hallo Michel,

vielen Dank für Ihre Antwort und die Tipps. Leider kann ich sie momentan nicht ausprobieren, da ich für 2 Wochen nicht auf Arbeit bin.

Auf der Seite befinden sich zwei TIF-Bilder, keine EPS-Dateien, mit Transparenzen habe ich nicht gearbeitet.

Ich werde Ihre Vorschläge ausprobieren, sobald ich wieder an dem Projekt arbeiten kann,

viele Grüße
Lilith
als Antwort auf: [#48274] Top