hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Milchfisch S
Beiträge: 138
21. Nov 2002, 16:47
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Guten Tag allerseits!

Ich habe mal wieder ein kleineres Problem...

Ich mache gerade für einen Club Werbung - ein monatliches Programm.

Nun sieht dieses Programm so aus, dass jeweils so viele A-6 Seiten
wie Wochen untereinander als Leporello gehängt werden - jede Woche
durch eine Perforation von der nächsten getrennt.

Nun meine Frage dazu:
Ich würde gerne jede Seite einzeln gestalten und diese dann mit
"Druckbögen zusammenhalten" untereinander aneinanderhängen. Dies
vor allem, um einen Hintergrund zu gestalten, der sich über die
Ganze Höhe erstreckt und auch um anschliessend dann doch einzelne
Seiten als PDF zu publizieren.

Gibt es eine Möglichkeit, Seiten nicht nur seitlich zusammenzuhalten,
sondern auch in der Vertikalen?

Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar!

Gruss
Stephan- Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
22. Nov 2002, 00:15
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #17311
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


In InDesign ist mir keine Möglichkeit bekannt. Du müsstest PDF exportieren und dies neu seitenweise platzieren in InDesign auf einer Seite die genügend hoch ist. Ein Script, um automatisch mehrere Seiten PDF zu importieren gibt es hier:
http://share.studio.adobe.com/Default.asp


Gruss
Häme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#17268] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Nov 2002, 10:26
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #17336
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Besten Dank!

Besten Dank für die Antwort!

-Stephan-
als Antwort auf: [#17268] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Nov 2002, 15:32
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #17391
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Du kannst natürlich auch PDF-Seiten erstellen, sie wieder importieren und dann jeweils um 90° GUZ drehen. Dann kannst Du soviele Seiten als Druckbögen zusammenhalten wie Du willst.

Praktischerweise arbeitest Du dafür mit 2 Indesign-Dokumenten: eine "Source", wo die Seiten richtig stehen, und ein "Endformat", in dem die importierten PDF-Seiten sind. Immer dann, wenn Du in der Source was geändert hast, exportierst Du wieder ins PDF, öffnest das "Endformat", und voilà!

(Ich würde den fertigen Ausdruck natürlich wieder zurückdrehen, damit die Clubmitglieder nicht meinen, sie müßt sich das Ding jetzt quer an die Wand nageln, weil's nunmal so gedruckt ist :-)

Viele Grüße,
Thomas Reuter
als Antwort auf: [#17268] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Nov 2002, 16:35
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #17396
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Wäre InBooklet eine Idee?
http://www.alap.com/products/inbooklet.html
als Antwort auf: [#17268] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Nov 2002, 16:39
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #17398
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Natürlich geht das!
Lege wegen meiner 5 DIN-A6 Seiten an. Markiere alle Seiten im Seitenmenü, öffne (Dreieck) das menür und wähle: Druckbögen zusammenhalten. Die Seiten bekommen jetzt eckige Klammern. Zieh anschließend die einzelnen Seiten im Seitenmenü aufeinander. Jetzt sind die einzelnen Seiten in einem zusammenhängenden Druckbogen zusammengefasst und werden auch als ein Druckbogen angezeigt. Genauso
kannst du mit den weiteren Druckbögen verfahren!
Gruß Klaus
als Antwort auf: [#17268] Top
 
Milchfisch S
Beiträge: 138
22. Nov 2002, 17:26
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #17401
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Hmmm... Danke erst mal! genau das mit dem Zusammenhalten hatte ich eben schon probiert... aber (bei mir zumindest) lassen sich Seiten nur seitlich zusammenhalten.

Für den Tipp mit InBooklet danke ich auch bestens, ich werde mir das sicherlich mal ansehen!
als Antwort auf: [#17268] Top
 
tomreuter S
Beiträge: 798
22. Nov 2002, 19:23
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #17408
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


Also vom Gefühl her würde ich denken, daß das mit den Booklets nichts zu tun hat - denn die sortieren die Seiten ja um, damit sie auf Drückbögen sortiert werden. Ein Leporello läßt sich da wahrscheinlich nicht machen, oder?


Viele Grüße,
Thomas Reuter
als Antwort auf: [#17268] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
23. Nov 2002, 00:22
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #17423
Bewertung:
(2501 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbögen untereinander zusammenhalten


@ Klaus

Die Anforderung war vertikal zusammenhalten. Ihre Lösung ist für horizontal.


Gruss
Häme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#17268] Top
 
X