hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Heinz
Beiträge: 222
29. Jan 2002, 18:35
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Hallo zusammen
Kann mir jemand sagen wie ich in GoLive 5.0 PC eine Seite die verschiedene Schweberahmen enthält jeweils in der jeweiligen Ansicht mit einem Button anwählbar druckfähig mache.
Siehe http://www.tantrashop.ch die Rezeptseite.
Muss ich dazu eine neue Seite erstellen oder wie geht das?
Für eine Antwort bedanke ich mich jetzt schon.

Grüsse Heinz Top
 
X
Schilling
Beiträge: 27
29. Jan 2002, 18:58
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #141
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Mein Vorschlag wäre folgender,
Das jeweilige Rezept als Gif Datei (Bild)
erstellen (in deinem Grafikprogramm)
und mit einem Link darauf verweisen.
Button: Druckversion
Das Bild in einer neuen Seite anzeigen lassen
(Die Druckversion) und einen Button mit
dem Befehl "print" versehen.
Also pro Rezept eine neue Seite erstellen.
Oder Rezepte zu bestimmmten Themen zusammenfassen und mehrere Rezepte auf eine Druckseite packen.
Das ganze ist etwas aufwendig aber für den
Nutzer dann ganz bequem.
Gruß,
Schilling
als Antwort auf: [#139] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
30. Jan 2002, 19:30
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #188
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Hi Heinz,
hätte da noch einen Vorschlag für gedruckte Webseiten, wie wär es mit PDF? Hat jeder, kann jeder drucken und lesen.

Vorteil 1: du legst ein PDF in einen Websiteordner und verlinkst diese Datei mit dem Button "Print Document", geht nattülich auch mit _blank, also neuem Fenster.

Vorteil 2: du kannst aus allen Elementen deiner HTML Seiten einschließlich Grafik und Foto ein "schönes" eigenes neues Dokument erzeugen,geht auch mit den neueren Word Versionen, geht auch mit Corel.

Vorteil 3: es sieht wirklich so aus wie du es bestimmst und nicht wie irgendein User zufällig seinen Browser eingestellt hat.

Bei richtiger Einstellung und Kompression der Grafiken halten sich die Acrobat Dateien von der Größe in Grenzen.
Bei mir funzt es prima; Mfg Gerd
als Antwort auf: [#139] Top
 
Heinz
Beiträge: 222
30. Jan 2002, 20:07
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #190
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Hallo Gerd

Erstmal danke für die Antwort. Eine Frage: Ich kann dieses Dokument ja sicher auch mit Pagemaker oder Illustrator erstellen und wie wird es dann eine PDF Datei? Muss ich dazu den Acrobat haben?
Grüsse Heinz
als Antwort auf: [#139] Top
 
Johann
Beiträge: 10
31. Jan 2002, 00:55
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #201
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Hi,
bei drweb.de gibt es einen Artikel:
SSI: Seiten für den Ausdruck optimieren

http://www.drweb.de/programmierung/ssi_6.shtml

Gruss, Johann
als Antwort auf: [#139] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
31. Jan 2002, 08:27
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #203
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Wie du pdf-Dokumente erstellst?

Nun es gibt zahlreiche Möglichkeiten, vom Adobe Acrobat angefangen, über Ghostwriter zu meiner Lieblingslösung, weil einfach und umsonst: Staroffice 5.2

Da kannst du ganz simpel Dateien in pdf-Dokumente überführen. Postscript-Drucker installieren und auswählen, Datei in Datei drucken, als PDF speichern, fertig.
Die Qualität ist in Ordnung aber nix wirklich besonders. Aber ich mache ja auch kein Printmedien-Design, sondern Webdesign

Ansonsten würde ich dir die Optimierung mit CSS (wie auch bei DrWeb beschrieben) empfehlen.


als Antwort auf: [#139] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
31. Jan 2002, 17:42
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #221
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Jo jo genau wie Petra sagt.

Nur noch ne kleine Anmerkung:
Die Programme die PDF erstellen könne bieten dir folgende Optionen:
1)PDF fürs Web (Bilder sind Jepeg und stark komprmiert).
2)PDF für Dokumenten weitergabe Auflösung ist höher.
3)PDF für den Drucker Bilder sind auch CMYK mit 300 Dpi
4)PDF Benutzerdefiniert, dort kannst di eigene Werte definieren, z.B.die Auflösung, Fonts einbetten,Signaturen, Protection usw.

Mein Tip probier mal "PDF fürs Web" und wenn du schöne Bilder drin hast geh auf 200 Dpi bei ca 20% jepeg, das sollte reichen, bei mir ware solche PDFs ca 50 KB groß als gemixtes layout, kannst natürlich auch fast alle Fionts benutzen.
Word kann es, Illu auch, Corel ab 8-10.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#139] Top
 
Heinz
Beiträge: 222
1. Feb 2002, 18:10
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #239
Bewertung:
(2392 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckbare Seite


Herzlichen Dank an alle werde das von Dr.Web ausprobieren.

Grüsse Heinz
als Antwort auf: [#139] Top
 
X