hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
vi-suelle
Beiträge: 62
25. Mär 2003, 14:38
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckeinstellung


Hallo Zusammen
Ich habe da so ein kleines Problemchen.
Ich arbeite auf Mac OSX im InDesign 2.0.2. Ausdrucken tue ich über das Programm PowerRIP X auf einen Epson Stylus Photo 1290.
Wenn ich z. B. vom Illustrator aus das Logo ausdrucke kommen die Farben super, wenn ich aber vom InDesign aus drucke kommen die Farben so matt. Ich habe schon ein paar Mal versucht die Einstellungen im InDesign unter Drucken-Farbmanagement-Druckfarbraum-Profil zu verändern, bringt jedoch nicht viel.
Die Option PPD: kann ich eben nicht anwählen, glaube aber auch dass dort die Einstellung automatisch stimmt wenn ich auf den Epson wechsle (iProof-X...)
Kann mir da vielleicht jemand einen Tipp geben?

Grüessli Sue Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
25. Mär 2003, 16:48
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #29306
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckeinstellung


Hallo Sue

Hast du denn in InDesign das Farbmanagement aktiviert? In diesem Falle würden wir empfehlen, das ColorManagement für die Ausgabe zu deaktiveren. Wenn man nicht genau die Kontrolle hat, was für Profile sich in einer Datei befinden, dann kann das Farbmanagement zu unerwünschten Farbergebnissen führen.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#29282] Top
 
vi-suelle
Beiträge: 62
26. Mär 2003, 07:20
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #29337
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckeinstellung


Hallo Michael

Danke für die Antwort. Ich habs jetzt gleich mal versucht, (unter Farbeinstellungen, Farbmanagement deaktiviert) es zeigt sich jedoch leider keinen Unterschied.
Ich probier mal mit unserem Supporter kontakt aufzunehmen...

Vielen Dank und einen schönen Tag
Grüessli Sue
als Antwort auf: [#29282] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
26. Mär 2003, 07:32
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #29343
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckeinstellung


Was meinst Du mit "Option PPD"?
Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#29282] Top
 
vi-suelle
Beiträge: 62
26. Mär 2003, 07:43
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #29345
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckeinstellung


Hallo Häme
Im Druckfenster unter Allgemein kann man zuoberst das Druckformat (bei mir auf Benutzerdefiniert eingestellt) einstellen. Dann den Drucker auswählen und wenn ich den Stylus Photo 1290 anwähle erhalte ich im Balken PPD: automatisch iProof-X (Epson Stylus Photo...) glaube das stimmt eben schon oder?

Grüessli Sue
als Antwort auf: [#29282] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
26. Mär 2003, 16:54
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #29424
Bewertung:
(1439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckeinstellung


Ja, sofern die PPD-Datei beim Installieren des Druckertreibers richtig zugewiesen wurde. InDesign schaut sich immer die Zuweisung in der Installation und übernimmt diese PPD-Datei, um den Endanwender davon zu entlasten, bei jedem Druckvorgang eine PPD-Datei auszuwählen.


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich

http://www.ulrich-media.ch
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#29282] Top
 
X