hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
6. Feb 2003, 11:41
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken aus XPress in der Classic Umgebung (unter OSX)


Das Drucken aus dem Xpress funktioniert nicht,es erscheint das Print Monitor Symbol im Dock, daraufhin die Fehlermeldung. Trotzdem wird ein Zeichenchinesisch gedruckt (ca. 40 Seiten). Das komische: Nur Text funktioniert, Bild/Text-Kombinationen hingegen nicht. Ich denke es liegt am XPress in der Classic Umgebung, da das Drucken im OS X problemlos ist (z.B. Word, Photoshop...).

Kann mir jemand helfen?

Kay Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
6. Feb 2003, 12:16
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #23863
Bewertung:
(847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken aus XPress in der Classic Umgebung (unter OSX)


Welche XPress Version?
als Antwort auf: [#23859] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
6. Feb 2003, 12:26
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #23865
Bewertung:
(847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken aus XPress in der Classic Umgebung (unter OSX)


Hi Leute,

ich denke eigentlich weniger an Quark als Verursacher. Solche Reaktionen kenne ich eher wenn der Drucker PostScript emuliert und dann auch noch relativ wenig Arbeitsspeicher hat. Das war allerdings schon unter OS 9 so, nur scheint der benötigte Arbeitsspeicher beim Drucken aus Classic noch etwas höher zu sein, weswegen jetzt wohl manche Drucker die vorher an der Grenze waren jetzt ein Problem haben. Welchen Drucker benutzt Du denn und wie ist er an den Mac angebunden?
Ich hoffe ich konnte neue Impulse liefern.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23859] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Feb 2003, 13:18
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #23875
Bewertung:
(847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken aus XPress in der Classic Umgebung (unter OSX)


1. Quark XPress 4.0
2. Der Drucker heisst OkiPage und ist per USB angeschlossen.

Kay
als Antwort auf: [#23859] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
6. Feb 2003, 13:58
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #23887
Bewertung:
(847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken aus XPress in der Classic Umgebung (unter OSX)


Hallo Kay,

das bestätigt meine Annahme. Wobei Du versuchen solltest, Deine Version QXP auf den letzten Stand zu bringen, ich meine zumindest das letzte 4.0x Update, denn die 0er Version war nicht gerade brühmt für fehlerfreies funktionieren.
Leider kann ich Dir den Link hier nicht posten, denn im Moment komme ich nicht in den Downloadbereich der Quark-Seite, aber ich denke einmal das bekommst Du schon hin.
Dein OKI-Drucker erfüllt genau meine Befürchtungen. Meines Wissens nach wird PS nur emuliert, wenn überhaupt möglich, und der Arbeitsspeicher liegt oft nicht über 8MB. Da sehe ich fast keine Chance das zum Arbeiten zu bringen - sorry aber ich kann da leider nichts anderes dazu sagen.
Ich hoffe dennoch Dir neue Facts geliefert zu haben.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#23859] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Feb 2003, 14:28
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #23894
Bewertung:
(847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Drucken aus XPress in der Classic Umgebung (unter OSX)


merci.

Kay
als Antwort auf: [#23859] Top
 
X