hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Martin I.
Beiträge: 48
13. Jun 2002, 11:57
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckertreiber ID 1.5; 0mm-Rand; ppd


Hallo allerseits

Ich arbeite neu mit einem Kyocera FS3800 Drucker. Nun habe ich einen 0mm-Rand-Treiber erhalten und diesen im Betriebssystem installiert.

Nun macht mir InDesign aber immer noch einen seitlichen Druckerrand von 4mm. Nun soll ich den 0mm-Rand-Treiber in den Druckerordner von InDesign kopieren.

Kann mir jemand sagen, wo ich diesen finde?

Herzlichen Dank für Eure wertvolle Hilfe!
Martin
Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
13. Jun 2002, 12:30
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #5099
Bewertung:
(734 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckertreiber ID 1.5; 0mm-Rand; ppd


Hallo Herr Imbesi,

so etwas wie einen 0mm Rand Treiber gibt es nicht!
Die Fahigkeit ohne Rand zu drucken ist eine Geräteeigenschaft, die das Ausgabegerät unterstützt oder eben nicht. Wenn ja, dann muss dies in Form einer passenden PPD-Datei dem Druckertreiber und der druckenden Applikation signalisiert werden. Das heißt, der Druckertreiber muss mit Hilfe dieser PPD eingerichtet und diese auch im Druckdialog der druckenden Applikation verwendet werden. Wird dann ein vordefiniertes Ausgabeformat gewählt, wird ohne Randbegrenzung ausgegeben.
Adobe InDesign "sieht" die PPD-Dateien die im dafür vom Betriebssystem vorgesehenen Ordner liegen. Unter MacOS ist dies der Ordner "Druckerbeschreibungen" und unter Windows sind es die Ordner die den eingerichteten Druckern zugeordnet sind, also C:\WINNT\SYSTEM32\SPOOL\DRIVERS\W32X86\.
als Antwort auf: [#5097] Top