hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
24. Jul 2003, 19:03
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Hallo,
Kann mir einer helfen, ich bin von Quark auf InDesign umgestiegen, und habe seit dem erhebliche Druckprobleme.
Ich habe einen neuen Drucker Epson Stylus 1160, von allen anderen Programmen druckt er gut, nur von InDesign gibt es ständig Papierstau meldungen, obwohl es keinen gibt. Ich habe zwar noch einen Mac G3, aber meine Agentur, in der ich arbeite, hat die neuen G4´s und die haben die gleichen Probleme.
Woran kann das liegen? Top
 
X
barbagianni S
Beiträge: 473
24. Jul 2003, 19:44
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #44878
Bewertung:
(1157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Hi, um dir helfen zu können bräuchten wir etwas mehr Informationen.
zB.: indesign Version, Mac version, Druckertreiber ..usw je mehr desto besser.

Grüß
barbagianni
als Antwort auf: [#44876] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Jul 2003, 08:56
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #44910
Bewertung:
(1157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Hallo, danke für die Antwort, also ich trage mal alles zusammen, was ich habe. Einen Power Mac G3,320 MB Arbeitsspeicher, 233 MHz, System Mac Os 9.2. Druckertreiber: Epson Stylus Color 1160, USB-Schnittstelle, IsDesign Version 2.0.
Manchmal druckt er ja eine Seite, Qualität ist ok, aber das ist auch purer Zufall, trotz Neustart, Netzstecker rausziehen, verbessert sich nichts. Ich glaube nicht, daß es an meinem Drucker liegt, (neu gekauft), denn sonst würde er in anderen Programmen auch nicht drucken. Kann es am InDesin liegen? Muß ich irgendwelche Einstellungen zusätzlich noch beachten?
An der Schnelligkeit des Rechners kann es auch nicht liegen, denn meine Agentur hat die neuesten Rechner und die haben auch im InDesign Druckprobleme.
Mal sehen, ob mir einer Rat geben kann
Grüße Charly
als Antwort auf: [#44876] Top
 
Bleilaus
Beiträge: 45
25. Jul 2003, 09:22
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #44915
Bewertung:
(1157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Hallo Charly,

vielleicht hilft ein Update auf InDesign 2.0.2 ...

Gruß
Bleilaus
als Antwort auf: [#44876] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
25. Jul 2003, 09:32
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #44916
Bewertung:
(1157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Hallo,

wie sieht denn die Seitendefinition im Druckmenü von InDesign aus? Übernimmst Du hier die Seitengrößen des Druckertreibers oder benutzt Du eigenständige Papierformate?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#44876] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
25. Jul 2003, 11:23
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #44940
Bewertung:
(1158 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Hallo zusammen

An InDesign kann es mit Sicherheit nicht liegen, dass der Drucker vermehrt Papierstaus meldet. Werden denn aus InDesign oft grössere Auflagen gedruckt? Was passiert, wenn von der InDesign-Datei eine PDF-Datei erstellt und von Acrobat gedruckt wird? Kommt die gleiche Seite dann raus?

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.media.college.ch
als Antwort auf: [#44876] Top
 
Joannes Huber
Beiträge: 24
27. Jul 2003, 17:46
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #45135
Bewertung:
(1158 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckprobleme!


Frage:
In welchem Verzeichnis steuerst Du den Treiber aus der Auswahl an?
id braucht die "Druckerbeschreibungen" in den Systemerweiterungen, XPress jedoch die "Printerdescritions". Mag sein, dass das der Grund ist. Diese Odyssee habe ich bereits mit den abenteuerlichsten Ergebnissen durchlitten und heute klappt es.
Gruss Joannes Huber
als Antwort auf: [#44876] Top
 
X