hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Volker_72
Beiträge: 10
23. Jan 2004, 15:08
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckrand unter Quark6


Seit ich Quark 6 verwenden kann ich auf meinem hplaserjet2200 nicht mehr passgenau ausdrucken, d.h. positioniere ich ein Obekt 10mm vom linken Papierrand auf einem DIN A4 Dokument, und drucke dieses aus, dann ist mein Ojekt auf dem Papier nicht 10mm vom Rand gedruckt sondern etwa 5 mm versetzt.
Hat vielleicht nichts mit dem Problem zu tun:
Unter "Voransicht" beim Druckendialog steht auch komischerweise als "Belichtabrer Bereich" nicht 210x297 sondern ein kleineres Maß, obwohl ich korrekt DIN A4 als Papiergröße ausgewählt habe.
Wer weiss Rat?

Quark 6 nervt mich echt! Top
 
X
Conny
Beiträge: 2914
23. Jan 2004, 17:19
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #67112
Bewertung:
(1060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckrand unter Quark6


Hallo Volker,

es würde mich sehr wundern, wenn neuerdings diese Druckergeneration Randlos drucken könnte. Somit ist der bedruckbare Bereich natürlich kleiner als das Papierformat. Soweit so gut. Das könnte auch der Grund für den Problem mit der Druckbildverschiebung sein.
Eine weitere Quelle ist sicher auch eine differente Druckerbeschreibung. Mit älteren Versionen von Quark hast Du auf den Druckservice von Classic und somit sicher auf eine ander PPD zugegriffen als Du das jetzt tust unter OS X.
Checke das doch einmal und schau ob es auf der HP Seite etwas dazu als Hinweis hat, oder gar eine aktuellere PPD.
Übrigens ein Hallo und vielleicht ein Danke wäre grundsätzlich ein feiner Zug - danke.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#67081] Top
 
Volker_72
Beiträge: 10
23. Jan 2004, 20:58
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #67137
Bewertung:
(1060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckrand unter Quark6


HALLO Conny!

DANKE für Deine Antwort. Der nichtdruckbare Bereich ist mir natürlich bekannt. Nur merkwürdig, dass "zufälligerweise" dieser Bereich auch der Wert ist, um den der Audruck nach links verschoben ausgedruckt wird.

PPDs sind reine Textdateien, die unabhängig vom eingesetzten System funktionieren. Habe aber auch nie neuesten PPDs geladen. Übrigens trifft das gleiche Problem auch bei unserem QMS magicolor6100 Drucker auf.

Verwende OSX 10.3.2 - vielleicht liegt an dem Update as Problem, weiss aber nicht mehr genau, ob bei X 10.3.1 der gleiche Fehler auftrat.

Ich denke, es ist ein Quark-Bug. Bei anderen Programmen (Freehand 10, Photoshop 7) funktionieren die Ausdrucke mit den selben Druckern bzw. PPDs.

Ob jetzt wohl noch jemand helfen kann?

DANKE im voraus ;-)

Volker
als Antwort auf: [#67081] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
23. Jan 2004, 22:00
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #67142
Bewertung:
(1060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckrand unter Quark6


Hi Volker,

dass eine PPD eine Textdatei ist ist mir bekannt. Wenn ich nicht ganz falsch liege, habe ich auch nur in den Raum gestellt, dass vermutlich jetzt eine differente PPD zum Einsatz kommen könnte und das eine Fehlerquelle darstellen könnte. Auf die Vermutung selbst kam keine Antwort von Dir.
Was die neuesten PPD's anbelangt habe ich die Erfahrung, dass die aktuellste Beschreibung oft am besten funktioniert, denn in den aktuellen Systemen wird von Version zu Version ziemlich geschraubt. Gut die Druckerengine ist nach wie vor CUPS aber die Rahmenbedingungen für den Druck haben sich verändert.
Hast Du schon einmal nachgesehen was in CUPS selbst eingestellt ist? Schnapp' Dir einfach einen Browser und gib folgendes ein: localhost:631 (localhost kann auch durch 127.0.0.1 ersetzt werden)
Nun müsste CUPS im Browser erscheinen und Du siehst alle Einstellmöglichkeiten zu den verfügbaren Druckern.
Ich hoffe das bringt Dich nun einen Schritt weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#67081] Top
 
X