hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

wimich
Beiträge: 4
18. Mär 2004, 13:47
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckstil im Quark6.1


hallo kann es sein das im 6er quark bei den druckstilen keine möglichkeit gibt den anschnitt zu definieren wie es im 4er oder 5er ging?? oder ist diese funktion jetzt irgendwo anderster.
mfg
michael herdt Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
18. Mär 2004, 15:53
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #75672
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckstil im Quark6.1


Hallo,

sie war schon im 4er anders ;-)

Das fiel aber nur auf, wenn man die Custom Bleeds Xtension im Gebrauch hat, die es ermöglicht für alle 4 Seiten den Beschnitt einzeln zu definieren. Außerdem wird dadurch die Beschnitteinstellung aus den Stilen entfernt.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#75653] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Mär 2004, 08:28
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #75740
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckstil im Quark6.1


Hallo
Wenn Du die Funktion für den asymmetrischen Anschnitt (A) und auch nicht mit OPI (B) arbeitest, solltest die XTensions CustomBleed (A) und OPI (B) unbedingt entfernen.

Gruss Detlev Hagemann
als Antwort auf: [#75653] Top
 
Nik
Beiträge: 439
19. Mär 2004, 10:26
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #75774
Bewertung:
(782 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Druckstil im Quark6.1


@Thomas

SUPERTIP mit CustomBleed! Das hat mich nämlich genervt. Egal was, ich brauche zu 99,99% 10mm Bleed. So ists wieder "wie früher".

Danke!

cheers
Nik
als Antwort auf: [#75653] Top
 
X