hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
28. Apr 2004, 08:13
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS-Export aus Acrobat


Hallo zusammen,

unter uns Kollegen gibt es sehr unterschiedliche Meinungen zum Thema "EPS-Export" aus Acrobat (momentan noch Acrobat 5).

Unser interner Workflow (Brisque) erlaubt eigentlich die Verwendung von LEVEL3-EPSen. Nach den Infos, die ich habe, versteht es Quark 6 aber nicht mit diesen EPSen zu Arbeiten.

Wenn ich nun LEVEL 1 Exporte mache, ist es mir nicht möglich z. B. eingefärbte TIFF's oder Smooth shading auszugeben - oder???

Es wäre natürlich einfach in Quark 6 PDFe zu importieren, nur hatte ich aber schon das Problem, dass einige PDFe nicht ausgegeben werden - warum auch immer! Liegt es vielleicht daran, dass wir noch aus Acrobat 5 exportieren???

Vielen Dank für eure Meinungen

Grüße Andreas Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
29. Apr 2004, 00:32
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #82560
Bewertung:
(380 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS-Export aus Acrobat


Dieser Level hängt nicht direkt mit Quark zusammen, sondern mit der Art und Weise wie separiert wird. Wenn Du aus Quark eine Composite PostSCript-Datei ausgibst und dann eine IN-RIP-Separation vornimmst, dann ist level 3 einzig richtig. Wenn aber Xpress die Separationen erstellen soll, dann muss Level 1 gewählt werden, weil diese On-Host-Separation von den Fähigkeiten her dem level 1 entspricht.

PDF nach Quark importieren, haben schon viele versucht und aufgegeben. Xpress 6.0 ist da etwas besser geworden, jedoch erlaubt der Import dort maximal PDF 1.3

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#82366] Top