hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Roland Zeiter
Beiträge: 51
19. Feb 2004, 09:57
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(649 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS-Import - Unerwartetes Dateiende


Hallo zusammen
Wir sind daran von QXP auf ID umzustellen. Trotzdem müssen gewisse Files noch mit QXP erstellt werden. Wenn wir ein in InDesign erstelltes EPS ins Quark importieren wollen, bekommen wir immer die Meldung 'Unerwartetes Dateiende'. Wenn wir das EPS dann im Illustrator aufrufen und als Illu-EPS abspeichern funktioniert der Import ins Quark, leider halt ein Umweg. Kennt jemand das Phänomen und hat ne Lösung?
Wir arbeiten mit WIN XP.

Merci + Gruss
Roland Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
19. Feb 2004, 13:20
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #71240
Bewertung:
(647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS-Import - Unerwartetes Dateiende


Hallo Roland

Sei Dir bewusst, dass Illustrator beim Öffnen die EPS-Datei in eine Illustrator-Datei konvertiert, um dann eine neue EPS-Datei zu erstellen. Dies kann gefährlich sein, weil Illustrator lizenzrechtlich immer lokale Schriften verwendet und nie solche, die in Dateien sind.
Kannst Du die EPS-Datei distillen, die Du nicht plazieren kannst? Hast Du eine Vorschau gesichert?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#71195] Top
 
Roland Zeiter
Beiträge: 51
19. Feb 2004, 15:43
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #71286
Bewertung:
(647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS-Import - Unerwartetes Dateiende


Hallo Haeme

EPS ist korrekt und kann auch problemlos durch den Distiller geschickt werden.
Habe es nochmals mit einem anderen File getestet, und - juhui - es klappt! Habe aber das Gefühl auch vorher keine anderen Einstellungen gemacht zu haben.
Werde, wenn die Fehlermeldung nochmals erscheint, nochmals genau analysieren und mich evtl. nochmals melden.

Merci + Gruss
Roland
als Antwort auf: [#71195] Top