hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

loethelm  M 
Beiträge: 5936
10. Dez 2003, 10:45
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


Moin Moin,

ich habe folgendes Scenario:
1 Bilder-Ordner mit etwa 15 Unterordnern. In allen Ordnern befinden sich ausschließlich Binär kodierte EPS Dateien.
Nun möchte ich alle Bilder als TIFF mit LZW-Komprimierung speichern und vorher ein Profil zuweisen. Mein Problem ist, dass die Aktion die ich konstruiert habe, immer in den selben Ordner sichert(Natürlich der, der bei Erzeugung der Aktion benutzt wurde) und nicht die vorhandenen EPS-Dateien ersetzt. Wenn ich in der Stapelverarbeitung als Ziel Speichern und schließen wähle, benutzt PS dann trotzdem die in der Aktion eingestellten Speichern unter Optionen? Ich möchte es nicht ausprobieren, da ich die Daten nicht unnötig gefährden möchte. Vielleicht weiß ja jemand definitiv Rat.

Viele Grüße Top
 
X
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
10. Dez 2003, 11:51
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #61883
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


Hallo loethelm,

bei einer Aktion musst Du die eigentliche Konvertierung als Aktion aufnehmen. Quell- und Zielordner gibst Du in der Stapelverarbeitung an. Dabei solltest Du darauf achten, die Optionen "Öffnen in Aktion überschreiben" und "Speichern in Aktion überschreiben" aktiviert sind.
Falls Du das austesten willst, lege einfach eine Testdatei und die beiden benötigten Ordner an und laß die Sequenz ablaufen.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#61868] Top
 
gs
Beiträge: 581
10. Dez 2003, 12:10
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #61891
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


ergänzung zu cristophs antwort:
-wenn man ein tiff statt einem eps haben will, muss man den speichern unter befehl mit aufzeichnen. wenn man beim aufzeichnen einen namen eingibt, wird beim abspielen genau dieser name verwendet, sonst der originalname.
- wenn ein eps von einem tiff überschrieben werden soll, darf es natürlich nicht mit dateiendun gespeichert werden
- photoshop kann nicht rekursiv unterordner abarbeiten, in dem sinne, dass auch das ergebnis als tiff in diesen ordnern landet (nur bei "speichern und schliessen" aber dann bleiben die bilder eben EPSe). das öffnen durch unterordner hindurch funktioniert, aber die ergebnisse werden bei der stapelverarbeitung alle in einem ordner (bei verwendung von "Ziel: ordner") gespeichert.
- "speichern unter überschreiben" bedeutet, dass in den ordner gespeichert wird, der in der stapelverarbeitung angegeben wird und nicht in den, der bei der aufzeichnung angegeben wird. aber, wie gesagt, immer nur einer pro stapellauf.

ohne skripting führt wohl nichts darum herum, die stapelverarbeitung für jeden unterordner zu starten und jeweils den unterordner als ziel mit "speichern unter überschreiben" anzugeben.

"öffnen überschreiben" sollte nur verwendet werden, wenn in der aktion auch tatsächlich ein öffnen befehl enthalten ist. was aber in der regel unnötig ist. ich öffne immer ein beispiel bild und fange dann mit der aufzeichnung an.

mfg . gerald singelmann
----------------------------------
http://www.impressed.de/schulungen
als Antwort auf: [#61868] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5936
10. Dez 2003, 12:35
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #61896
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


Hallo,

vielen Dank. Aber eine Frage hätte ich noch.
Wie kann ich denn "ohne Namen" aufzeichnen. Ich muss doch beim "speichern unter" während der Aufzeichnung einen Namen für die Datei vergeben, die ich als TIFF speichere, oder ?

Viele Grüße

Loethelm
als Antwort auf: [#61868] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
10. Dez 2003, 12:53
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #61898
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


Hallo loethelm,

der Dateiname der Quelldatei wird übernommen, wenn Du in der Stapelverarbeitung keine gesonderte Namensgebung auswählst. Dann heißt die Quelle.eps einfach Quelle.tif. Alternativ kannst Du durch die Ergänzungen wie Seriennummer etc. die Dateinamen erweitern: Quelle0421.tif. Ansonsten lassen sich auch alle Dateien mit derselben Kennung aber einer Seriennummer benennen: Ziel01.tif, Ziel02.tif, etc.
Trifft das Deine Frage?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#61868] Top
 
loethelm  M 
Beiträge: 5936
10. Dez 2003, 12:57
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #61899
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


Hallo Christoph,

genau das war's, was ich nicht verstanden hatte. Danke vielmals.
als Antwort auf: [#61868] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17321
10. Dez 2003, 13:40
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #61906
Bewertung:
(1115 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

EPS zu TIFF als Aktion


Wie wär's mit einem Droplet?

Da kann man dann Unterordner für Unterordner drauffallen lassen, AFAIR sogar in einem Schwung.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#61868] Top
 
X