hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Mulch
Beiträge: 135
1. Apr 2004, 12:38
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich plaziere in QuarkXPress Version 4 ein Photoshop Graustufen TIF. Dann färbe ich den Hintergrund mit einer blauen Volltonfarbe ein. Die Inhaltsfarbe bleibt unverändert schwarz. Ich stelle manuell in Quark das Bild und den Hintergrund auf überdrucken (ist bereits standard), um in der Ausgabe einen blauen Kasten mit einem überdruckenden schwarzen Bild zu erzeugen. Das blau darf nicht durch die Zeichnung des Bildes ausgespart werden, muss also eine volle Fläche sein.

Wenn ich nun Quark die Datei separieren lass, funktioniert das auch soweit. Schreibe ich aber eine Compsit-Datei, um eine PDF-Datei zu erstellen, wird die blaue Fläche ausgespart und ich erhalte keine Mischung von Bild zu Fläche. Im Distiller erhalte ich natürlich die Überdruck-Einstellungen....
Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank,

Marcus. Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
1. Apr 2004, 12:46
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #77919
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo,

von Creo gibt es eine Xtension "creo color tiff xt".
Ist diese installiert?


MfG
Michael
als Antwort auf: [#77917] Top
 
Mulch
Beiträge: 135
1. Apr 2004, 12:59
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #77924
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo Michael,

ja, die XT ist installiert, aber die ist doch nur für die Bildfarbe zuständig, wenn ich die als Vollton einfärbe, oder?

Viele Grüße,

Marcus.
als Antwort auf: [#77917] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
1. Apr 2004, 13:15
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #77933
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo Marcus,

die angesprochene Creo XTension sorgt sowohl dafür, dass das mit einer Sonderfarbe eingefärbte Bild als auch der eingefärbte Bildhintergrund richtig unsepariert ausgegeben werden. Dies setzt aber natürlich voraus, dass der Hintergrund des Bildrahmens umgefärbt wird. Es hilft nichts einen getrennt eingefärbten Rahmen hinter den eigentlichen Bildrahmen zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#77917] Top
 
Mulch
Beiträge: 135
1. Apr 2004, 13:31
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #77947
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo Robert,
ich habe nur ein Bildrahmen aufgezogen und dort den Hintergrund eingefärbt. Wenn ich die XT nicht intalliert hätte, dann wäre die Volltonfarbe bei der Composit-Ausgabe doch in CMYK gelöst, oder? (-->probier ich selber aus, sorry). Die XT hat doch nichts mit den eigentlichen Überdruck-Einstellungen zu tun.

Viele Grüße,

Marcus.
als Antwort auf: [#77917] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
1. Apr 2004, 14:01
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #77961
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo Markus,

das heißt es geht gar nicht um die Einfärbung eines Graustufen-Bildes sondern einfach nur um die Ausgabe einer Rasterfläche? Wenn ja, dann bringt der Einsatz der Creo Xtension weder etwas noch wird sie überhaupt benötigt, da ein QuarkXPress 3,4,5,6 sehr wohl in der Lage ist einfache Seitenobjekte wie eingefärbte Texte und Rahmen korrekt in Sonderfarbe auszugeben.

Die XTension ändert zwar nicht das Überdrucken-Verhalten von QuarkXPress selbst aber ermöglicht unter bestimmten Bedingungen erst das Überdrucken von Bildern. PostScript und PDF erlauben z.B. standardmässig kein Überdrucken zwischen Grau (DeviceGray) und einer CMYK-Farbe. Wenn nun ein normales Graustufen-Bild aus QuarkXPress ausgegegen wird, wird dieses standardmässig im DeviceGray Farbraum getan. Damit ist ein Überdrucken eines CMYK-farbenen Hintergrunds unmöglich. Bei Einsatz der XTension wird das nicht kolorierte Bild in der Sonderfarbe "Black" ausgegeben was ein Überdrucken der Cyan-, Magenta- und Yellow-Kanäle der Hintergrundfarbe ermöglicht.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#77917] Top
 
Mulch
Beiträge: 135
1. Apr 2004, 18:55
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #78025
Bewertung:
(1156 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eingefärbte Bilder in XPress


Hallo Robert,
Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.
Wenn ich in Quark den Bildrahmen anwähle, dann über die Überfüllungspalette den Hintergrund ausspare und das Bild auf Überdrucken stelle, komme ich auch in der Composit-Ausgabe auf das gewünschte Ergebnis (Volltonfarbe als volle Fläche ohne Aussparungen). Ich hatte ja vorher den Hintergrund auch auf Überdrucken, da ist das Ergebnis anders. Ich hoffe, das liegt nicht an mir... ;-)

Viele Grüße,

Marcus.
als Antwort auf: [#77917] Top
 
X