hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Nik
Beiträge: 439
15. Dez 2003, 15:04
Beitrag #1 von 22
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Hat inzwischen jemand ne Lösung gefunden? Bei mir wird die Zapf Dingbats nicht angezeigt, ausgedruckt jedoch wird sie fehlerlos. Ich hab die Schrift in den Classic-Zeichensatz-Ordner gelegt, wie hier im Forum geraten wurde. Trotzdem funze nix.

Weiss jemand Rat?

Danke & Gruss
Nik

--
Mac G4/800 - OSX v10.3 Panther Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
16. Dez 2003, 12:59
Beitrag #2 von 22
Beitrag ID: #62615
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Vielleicht wäre es Sinnvoll zu wissen, auf welchem System du arbeitst, ob du ein Schriftenverwaltungsprogramm benutzt...wenn ja welches.
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Nik
Beiträge: 439
16. Dez 2003, 18:44
Beitrag #3 von 22
Beitrag ID: #62672
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Mac OS X v10.3, Quark 6, mangels Qualität vorläufig ohne Schriftverwaltung.

Danke & Gruss
Nik

--
Mac G4/800 - OSX v10.3 Panther
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Kobold
Beiträge: 508
18. Dez 2003, 00:12
Beitrag #4 von 22
Beitrag ID: #62864
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Mangels Qualität keines? Hmm - okey.

Aber zur Zapf:
Was mir schon aufgefallen ist und was mir schon passiert ist: Das OS hat selber eine Schrift (jawohl, Zapf) welche - ich formuliere jetzt mal vorsichtig - nicht immer korrekt gedruckt wird! Bei mir ists schon vorgekommen, dass die Kästchen (der Schrift) korrekt dargestellt wurden, jedoch nicht gedruck wurden. Abhilfe schuf nur ein erneutes Laden meiner Zapf (war von einem anderen Hersteller) und dann klappte es auch mit der Zapf.
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Nik
Beiträge: 439
18. Dez 2003, 21:31
Beitrag #5 von 22
Beitrag ID: #63042
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Das verrückte ist, dass ich dieses Phänomen heute jemandem zeigen wollte und als ich das Dok öffnete war alles an seinem Ort!

Da ich die Maschine nicht ausschaltete, sondern bloss schlafen schickte, ist es umso erstaunlicher, nicht?

Ma kuckn was morgen so ansteht :)

Danke & Gruss
Nik
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Dez 2003, 10:06
Beitrag #6 von 22
Beitrag ID: #63189
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Bei Deiner Art von Arbeitsweise ist es so, dass Du Xpress öffnen und schliessen musst, damit die neu installierte Schrift erkannt wird
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Nik
Beiträge: 439
20. Dez 2003, 15:57
Beitrag #7 von 22
Beitrag ID: #63208
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Damit hats leider nichts zu tun! Hab die Schrift von Anfang an drin und somit schon mehrmals gestartet.

Danke & Gruss
Nik
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
20. Dez 2003, 21:02
Beitrag #8 von 22
Beitrag ID: #63228
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Hallo,

bei mir läuft die ITC-Zapf-Dingbats als PS-font in der Classic-Sammlung ohne Probleme.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Nik
Beiträge: 439
21. Dez 2003, 14:09
Beitrag #9 von 22
Beitrag ID: #63254
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Das nützt mir in Qaurk 6 aber leider nichts, Classic ist nicht das Problem.
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17355
21. Dez 2003, 15:19
Beitrag #10 von 22
Beitrag ID: #63256
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


Hallo,

lies meinen thread nochmal und überleg ob er dir nicht doch hilft.

Probieren geht über studieren ;-)

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Dez 2003, 10:01
Beitrag #11 von 22
Beitrag ID: #63288
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


also ich hab das problem so gelöst (system 10.3.2):
- unter users/library/fonts hat es kein schriften mehr
- unter library/fonts hat es auch kein schrften mehr
- unter system/library/fonts sind noch Apple LiGothic Medium.dfont, AppleGothic.dfont, AquaKanalBold.otf, AquaKanaRegular.otf, Geneva.dfont, LicidaGrande.dfont und Monaco.dfont

nun hab ich im suitcase eine ordner angelegt mit folgenden schriften die unter system/library/fonts lagen: Helvetica.dfont, LastResort.dfont, Symbol.dfont, ZapfDingbats.dfont und die 7 japanischen/chinesischen fonts. diese schriften sind auf permanent aktiv gesetz und so hab ich keine probleme mehr mit der Zapf oder auch mit sonstigen schriften

mfg
theOne
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Nik
Beiträge: 439
22. Dez 2003, 11:49
Beitrag #12 von 22
Beitrag ID: #63300
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


@Thomas
Willst Du damit sagen, dass ich Classic im Hintergrund immer laufen lassen soll?



@theOne
Wir haben noch keinen Suitcase, bis die neuste Version kommt.
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Dez 2003, 11:54
Beitrag #13 von 22
Beitrag ID: #63302
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


@nik warum warten bis die neue version kommt? es gibt ja extra schon eine x version, die auch gut funktioniert.
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Dez 2003, 12:24
Beitrag #14 von 22
Beitrag ID: #63306
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


@nik

was thomas richard ausdrücken will: X greift nebst den weiter oben genannten verzeichnissen auch auf die zeichensätze in dem systemordner zu, der als classic-umgebung definiert ist. classic muss deswegen nicht laufen.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#62490] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
22. Dez 2003, 12:31
Beitrag #15 von 22
Beitrag ID: #63308
Bewertung:
(3259 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einmal mehr: Zapf Dingbats


@theOne

aufgrund des namens von "LastResort.dfont" denke ich, dass es unbedingt angebracht ist, diese schrift da zu belassen, wo sie war: nämlich im system! nach meinen übersetzungskünsten bedeutet "last resort" nämlich "letzter ausweg"! ich nehme also an, dass das system auf diesen font zurückgreifen möchte, wenn alle stricke reissen... oder liege ich mit dieser annahme total falsch?

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#62490] Top
 
« « 1 2 » »  
X