hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Cmon
Beiträge: 1
5. Dez 2002, 14:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(2134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellen der Auflösung von Vektordaten mit Effekten


Ich habe eine Frage:

Wenn ich im Illustartor auf ein Vektor-Objekt ein Filter oder Effekt anwende, wie Weichzeichnen, Scharfzeichnen...ect., dann berechnet der Illustrator doch aus diesen Vektoren Pixelbilder, auf die dann diese Filter angewendet werden. Auf dem Bildschirm ist dies dann jeweils in 72 dpi zu betrachen. Wenn ich das Dokumment aber exportieren möchte und z. B. ins QuarkXPress lade (als EPS), dann druckt es mir diese Vektoren auch in 72 dpi aus. Alle Vektoren ohne Filter funktionieren problemlos.
Das selbe Problem ist auch da, wenn ich das EPS-Dokument im Photoshop rastere, egal welche auflösung ich dort einstelle, die Daten sind immer 72 dpi.

Kennt jemand dieses Problem, kann ich irgendwo die Exporteinstellungen für Vektoren mit Filtern einstellen? Ich habe nur Einstellungsmöglichkeiten für die Vektoren selbst gefunden. PS: Ich verwende Illustrator 10 mit MacOs 9.2, und das Quark 4.11

danke für eure Hilfe! Top
 
X
kurt
Beiträge: 149
5. Dez 2002, 15:05
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #18594
Bewertung:
(2134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellen der Auflösung von Vektordaten mit Effekten


Illustrator, Version 10 (WIN):

Im Menü "Effekt" > "Dokument-Rastereffekt-Einstellungen" kannst Du die Auflösung für Rastereffekte einstellen.

Im Menü "Datei" > "Dokumentformat" kannst Du die Auflösung für Verlaufsgitter einstellen.

Kurt Gold
als Antwort auf: [#18582] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
5. Dez 2002, 18:40
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #18639
Bewertung:
(2134 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellen der Auflösung von Vektordaten mit Effekten


Hey, vielen Dank, ich war schon fast am verzweifeln. :-)


mfg, Cmon
als Antwort auf: [#18582] Top