hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

max
Beiträge: 111
1. Mär 2002, 14:22
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Hallo,
welche Einstellung muß ich vornehmen, um beim Druck von Schrift (10pt) auf einer Visitenkarte optimale Ergebnisse zu erreichen. Habe ein Dokument mit 300 dpi angelegt und als tif gespeichert. mein Drucker sagt mir die Schrift wäre "stufig".
Was ist mit der Variante "speichern als eps" und dann bei eps-optionen "mit Vektordaten" aktivieren? Das klingt für mich sinnvoll, das Kästchen ist nur leider bei mir grau hinterlegt und nicht aktivierbar.
Was muß ich tun?
Top
 
X
uteS
Beiträge: 603
1. Mär 2002, 16:49
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #1206
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Teilantwort:

Das Kästchen ist grau hinterlegt, weil du die Schriftebene mit dem Hintergrund zusammengeführt hast. Dann sind die ursprünglich vorhandenen Vektordaten gerastert.

Ob das Probleme bei der Druckerei macht, kann ich nicht sagen, da habe ich zu wenig Erfahrungen.

MfG
Ute
als Antwort auf: [#1201] Top
 
peter
Beiträge: 168
2. Mär 2002, 11:44
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #1235
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Hallo max

Habs ausprobiert und bei mir klappts. Ute hat wohl recht.
Tipp: Vorlagen mit Vektordaten und Rasterdaten würde ich grundsätzlich aber eher in Illustrator, Indesign oder Ähnlichem ausgeben. Die sind auch für sowas gemacht.

Gruss Peter
als Antwort auf: [#1201] Top
 
max
Beiträge: 111
2. Mär 2002, 20:41
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #1248
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


kann nicht sein, habe die ebenen nicht zusammengeführt und klappt immer noch nicht, muß an was anderem liegen
als Antwort auf: [#1201] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
3. Mär 2002, 18:45
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #1262
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Hi max,
must schon mal dein Handbuch bemühen und ein wenig nachlesen! Wenn du in Photoshop ein TIFF erzeugst wird es immer in den Ebenen zusammengeführt! Nur PSD behält die Ebenen!

Leider, wie oben von Ute erklärt ist PS nicht das richtige Programm für solche Dinge , egal ob da Vectoren eingebaut sind oder nicht.

Nimm ein gutes Vectorprogramm wie Illu oder Freehand oder Corel, das erhält deine Fonts die dann ja auch Vectoren sind egeal ob TTf oder Typ1, bette sie ein, und gebt das anden Drucker, kannst in einigen Proggies auch ein PDF machen mit Hochauflösung für Druckvorstufe!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#1201] Top
 
max
Beiträge: 111
4. Mär 2002, 08:45
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #1275
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


danke soweit für eure Beiträge, mein Problem ist nur, daß ich nur Photoshop habe und nicht die anderen Programme. Frage also noch einmal: Welche Kompromißlösung ist die beste? Habe das ganze auch ausprobiert mit der Photoshop-Datei, die Ebenen sind also noch getrennt und auch dann kann ich nichts auf Vektor umstellen.
als Antwort auf: [#1201] Top
 
peter
Beiträge: 168
4. Mär 2002, 08:50
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #1276
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Ist es möglich, dass Du mal ne Miniausführung von Deienr PSD-Datei schicken kannst? Denn bei mir funktioniert es 100%. Und ohne irgendwelche Spezialeinstellungen....

Gruss Peter
als Antwort auf: [#1201] Top
 
max
Beiträge: 111
4. Mär 2002, 12:28
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #1288
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


danke, jetzt habe ich eine neue Datei erstellt und siehe da es klappt. Aber ist denn diese Datei dann jetzt auch nicht "stufig"? Kann den Vorteil auf dem Bildschirm kaum erkennen, sieht bei großer Vergrößereung immernoch stufig aus.
als Antwort auf: [#1201] Top
 
peter
Beiträge: 168
4. Mär 2002, 15:35
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #1292
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Pass auf, wenn Du das ganze zoomst. PS stellt es auf dem Screen gerastert dar. Blende mal den Pfad ein und vergleich den mit dem Bild. Dann siehst Du die Darstellungsdifferenz von Pfad und Pixel.
Ob es wirklich vektorisiert kommt, kann ich Dir nicht garantieren. Jedoch stellt Illustrator die mit PS erstellte EPS-Datei vektorisiert dar. So kann Deine Druckerei die Daten sicherlich öffnen und ev. neu abspeichern. Ich denke das ist die Lösung.

Gruss Peter
als Antwort auf: [#1201] Top
 
max
Beiträge: 111
5. Mär 2002, 08:42
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #1305
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


danke, das hilft erstmal. Noch eine Frage.Habe nun auf einem anderen Rechner versucht das eps als "mit Vektordaten" abzuspeichern und hier kann ich das kästchen wieder nicht aktivieren. Habe alles so gemacht wie beschrieben und die ebenen nicht zusammengefügt. Muß ich was an den Grundeinstellungen ändern?
als Antwort auf: [#1201] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
19. Apr 2002, 11:08
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #2901
Bewertung:
(2667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Einstellungen für gutes Druckergebnis


Hallo max.

In der Druckvorstufe wird das gerne gemacht (bequemer): Z.B. ein Logo im Modus "Bitmap" als tiff abgespreichert, lässt sich dann in QuarkXPress beliebig einfärben. Diese tiffs müssen aber dann eine Auflösung von mind. 1200 dpi haben. Dann sieht man im Druck auch keine Treppen (Pixel).

Gruß
Micha
als Antwort auf: [#1201] Top
 
X