hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Anni
Beiträge: 146
17. Jun 2003, 13:08
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eps-Logo und Transparenzen


Hi, sitze bei der Arbeit und hab kein Handbuch. Weiss aber, dass es irgendwie geht. Ich habe ein Logo (eps), das aus zwei Schriftzügen besteht. Der obere ist grau, der untere ist eine Outline-Schrift (schwarzer Rand). So hab ich das Logo schon bekommen. Wenn ich es jetzt auf einen farbigen Hintergrund stelle, ist alles ok, bis auf dass die Outline-Schrift durchsichtig ist. Ich möchte aber, dass sie weiß ist!
Farbige Füllung ist kein Problem, aber "Weiß" geht nicht. Bleibt immer durchsichtig. Wie geht das? Muss ich es besonders abspeichern? Ist für InDesign.
Anni Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
17. Jun 2003, 14:21
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #39812
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eps-Logo und Transparenzen


Hallo Anni,

welches DateiFormat hatte denn das Logo als Du es bekommen hast.

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#39804] Top
 
Anni
Beiträge: 146
17. Jun 2003, 14:28
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #39813
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eps-Logo und Transparenzen


Das ist ein .eps-Logo. Ist kein Pfad dabei.
Gruss, Anni
als Antwort auf: [#39804] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
17. Jun 2003, 14:32
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #39815
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eps-Logo und Transparenzen


Tja hatte ich doch überlesen. Wenn ich ein eps in Photoshop öffne hebe ich keine Hintergrundebene. Nachdem ich die Fläche mit weiß gefüllt habe, reduziere ich alles auf die Hintergrundebebe und speiche sie als Tiff oder auch als eps wieder ab. Dann müßte es eigentlich klappen.

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#39804] Top
 
Anni
Beiträge: 146
17. Jun 2003, 16:17
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #39849
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eps-Logo und Transparenzen


In Photoshop ist das Logo auf der Ebene 0. Das ist auch die einzige Ebene. Und die sieht weiß aus. Ist dann später beim Import transparent und auch ok so. Nur den Outline-Text, bzw. Grafiktext kann ich nicht weiß füllen. Jede andere Farbe geht. Ich versuche es immer mit dem Zauberstab und füll es dann.
Anni
als Antwort auf: [#39804] Top
 
ConnyB
Beiträge: 72
17. Jun 2003, 16:34
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #39853
Bewertung:
(964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Eps-Logo und Transparenzen


hi Anni,

hört sich für mich nach einem InD Problem an. Weil es mit anderen Farben geht. Frag mal bei den InD-spezialisten nach, da kann ich nicht helfen. Aber nach Photoshop hört sich das für mich nicht an.
Aber:
Hast du Quark oder Freehand ? Teste doch mal das Bild in anderen Programmen, z.b. in Quark, mal photoshop EPS draus machen und nen Test-Beschneidungspfad anlegen und auf 'ne Fläche stellen. Wenn's dann geht, weißt du das es InD ist und nicht Ps.

Gruß Conny

als Antwort auf: [#39804] Top
 
X