hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

"Geht nicht" ist keine gültige Fehlermeldung!

Anonym
Beiträge: 22827
26. Jun 2003, 14:58
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Erstellung eines eigenen Moduls


Hallo,

kann mir vielleicht jemand bei der Erstellung eines eigenen Moduls helfen und mir für den Anfang ein paar nützliche Tips geben?
Habe auch schon versucht eines zu erstellen.
Wenn ich dann zum beispiel in meinem Programm dann auf ein Modul zugreife, was in Package definiert ist, dann erkennt das nicht.

LG Michi Top
 
X
oesi50  A  S
Beiträge: 2315
26. Jun 2003, 16:11
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #41349
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Erstellung eines eigenen Moduls


Hi Michi,
hast Du Dir das schon durchgelesen?
http://perldoc.com/...od.html#Perl-Modules

Grüße Oesi
als Antwort auf: [#41336] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Jun 2003, 10:09
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #41449
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Erstellung eines eigenen Moduls


Hallo Oesi,

danke für den Tip. Habe es mir gerade durchgelesen, aber ich kann damit ehrlich nicht soviel anfangen.
Habe schon versucht ein Modul zu schreiben.
Aber es scheint etwas mit dem Aufruf meines Programmes nicht zu funktionieren.
Hier ein Auszug aus meinem Modul:

Code
package grafik; 
sub set_d1() {
my $graph=grafik::GD::Graph::lines->new(750,500);
$graph->set(line_types=>[5]);
$graph->set(line_width=>5);
.
.
.
Aufruf in meinem Programm:

grafik::set_d1();


Will in meinem Programm einen Graphen machen und die verschiedenen Typen in einem Modul definieren und nur über die Funktion den Typen aufrufen.

Liebe Grüsse Michi
als Antwort auf: [#41336] Top
 
oesi50  A  S
Beiträge: 2315
27. Jun 2003, 11:36
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #41482
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Erstellung eines eigenen Moduls


hi Michi,
um Dir zu helfen, muss ich noch was wissen:
- welche Variablen werden denn bei Dir exportiert?
- wie sieht der Aufruf aus
- wie werden die Parameter übergeben
- welche Fehlermeldungen erscheinen, wenn Du strict und -w verwendest
- willst Du prozedural oder objektorientiert arbeiten?

Grüße Oesi
als Antwort auf: [#41336]
(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 27. Jun 2003, 12:10 geändert)
Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Jun 2003, 14:11
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #41519
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Erstellung eines eigenen Moduls


Bei mir sollen die Graphtypen exportiert werden.
Damit ich in meinem hauptprogramm nicht immer alles neu schreiben muss.
Ich wollte für jeden Graphtypen eine Subroutine schreiben und dort die einzelnen Attribute, wie bar_depth und so beschreiben.
Ob objektorientier oder nicht, ist mir eigentlich egal, was halt günstiger ist. Kenne mich mit Modulen nicht aus.

Wenn ich es so mache, wie ich es vorher gepostet habe, dann kommen folgende Fehlermeldungen:

Global symbol "$graph" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 64.
Global symbol "$graph" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 67.
Global symbol "$graph" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 70.
Global symbol "$graph" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 71.
Global symbol "$graph" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 72.
Global symbol "@d1" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 143.
Global symbol "@d2" requires explicit package name at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 149.
BEGIN not safe after errors--compilation aborted at c:\programme\apache group\apache\cgi-bin\pl2.pl line 167.


Es werden demnach die benutzen Variablen aus dem Modul gar nicht im Hauptprogramm erkannt.

Liebe Grüsse
Michi
als Antwort auf: [#41336] Top
 
oesi50  A  S
Beiträge: 2315
27. Jun 2003, 19:48
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #41572
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Erstellung eines eigenen Moduls


schau Dir mal den Unterschied von my und our in der Perldoku an.
Und dazu noch das hier
http://perldoc.com/...r.html#How-to-Export
Grüße Oesi
als Antwort auf: [#41336] Top
 
X