hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
sip-scootershop.de
Beiträge: 55
18. Jul 2003, 15:24
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabellen und Indesign2


Hallo!
Ich arbeite gerade an einem 150 Seiten Katalog, in dem fast auf jeder Seite Excel Tabellen sind, die sich aber auch nochmal das eine oder andere mal ändern bevor sie endgültig sind.
Früher in Quark gab es mal verlegen und abonnieren, das hat gut funktioniert. Eine ähnliche Funktion suche ich für Indesign. Mit Platzieren verändert sich die Optik der Tabelle so, dass sie mit zu viel Zeitaufwand angepasst werden müsste, und PDFs für jede Tabelle zu erstellen sprengt auch den Rahmen des Aufwands, besonders wenn es ein Update für die Ursprungstabelle gibt.
Mit welcher Möglichkeit bekomme ich die Excel Tabelle möglichst ohne Änderung der Optik, wenig Aufwand in Indesign, am liebsten so, dass IS2 erkennt wenn sich der Inhalt der Tabelle ändert und diese dann mitändert???

Danke schonmal.
_______________________________
http://www.sip-scootershop.de Top
 
X
franknstein
Beiträge: 14
18. Jul 2003, 15:58
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #44318
Bewertung:
(600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabellen und Indesign2


hallo sip-scootershop.de, (was auch immer das heissen mag)

schau mal unter der Adresse nach:

http://www.woodwing.com/

unter products findest du smartstyles.


gruss
frank
als Antwort auf: [#44317] Top
 
sip-scootershop.de
Beiträge: 55
25. Jul 2003, 16:10
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #45014
Bewertung:
(600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabellen und Indesign2


ist das wirklich die einzige Möglichkeit?
Hat jemand gute Erfahrungen mit dem Tool gemacht?
Ich hab eher Schwierigkeiten damit.
_______________________________
http://www.sip-scootershop.de
als Antwort auf: [#44317] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Jul 2003, 18:04
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #45029
Bewertung:
(600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Excel Tabellen und Indesign2


Wir kennen SmartStyles sehr gut. Es funktioniert auch zuverlässig, solange die Zellenanzahl nicht geändert wird. Wenn dies der Fall ist, dann wir es komplexer.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#44317] Top
 
X