hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Klaus
Beiträge: 252
18. Dez 2002, 10:37
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1144 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo,

kann mir hier jemand einen Tipp geben.
Ich erstelle eine Grafik im Illu 10 und möchte dann dem Kunden
zu besseren Entscheidung bezüglich der Farben, eine
Vorschau senden. Ich speichere dann aus Illu wegen der Datenmenge
ein Gif oder ein PDF über Distiller.
Leider variieren die Farbdarstellungen sehr stark zum Orginal im
Illustrator.
Beim abspeichern im Format *.tif gibt es ebenfalls deutliche Abweichungen.

Colormanagement im Illu ist ausgeschaltet
Farbmanagement Richtlinien sind "AUS"

Gibt es bei Illu etwas Grundsätzliches zu beachten?

schön Grüße

Klaus

Top
 
X
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
18. Dez 2002, 14:33
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #19683
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo,

wenn du bei CMYK-Dokumenten CMYK-Tifs speicherst und der Kunde keinen vernünftigen Viewer hat, sind die Farbunterschiede u.U. enorm. IrfanView, Acdsee etc. habe alle dieses Problem. Zur Ansicht solltest du evtl. mit RGB arbeiten, doch auch hier wird es auf jedem Computer/Bildschirm wieder anders aussehen als bei dir.

Ich habe gerade nochmal getestet, wenn ich das CM auf "AI6 emulieren" oder auf "Color Management OFF" stelle werden GIFs später genau so dargestellt, wie ich die Datei bei der jeweiligen CM-Einstellung auf dem Bildschirm sehe. Selbst RGB-TIFs entsprechen der Bildschirmdarstellung. (AI 10.0.3)

Dokumente die durch den Distiller laufen, sehen später so aus, als wenn man in Illustrator "Colormanagment OFF" einstellt. Um konsistente PDFs zu erhalten, musst du im Distiller die gleichen Profile auswählen wie in Illustrator. Wenn du aus Illustrator PDFs erzeugst, muss ebenfalls etwas anderes als "AI 6.0 emulieren" eingestellt werden, da der Acrobat Reader bei Profillosen Dateien einfach eine Standardeinstellung nimmt, die von Illustrator abweicht.

Am besten du speicherst dein Profil in dem vorgegebenen Ordner (C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Color\Settings unter Windows) ab, dann steht es auch unter Photoshop und im Distiller zu Verfügung.

Wolfgang
als Antwort auf: [#19659] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Dez 2002, 16:26
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #19705
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo Wolfgang,

danke für deine Antwort.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, muss beim Drucken über den Distiller auf die gleichen Einstellungen geachtet werden wie beim Illustrator.
Dass mit den Viewern habe ich schon festgestellt. Bildschirmdarstellung und Ausdruck sind verschieden.

Ich habe aber noch ein kleines Problem:
Leicht schräge Linien werden zackelig ausgedruckt. Das Problem tritt
vor allem über das Dateiformat PDF auf. Hast du schon male eine ähnliche Erfahrung gemacht?

schöne Grüße
Klaus
als Antwort auf: [#19659] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
19. Dez 2002, 10:59
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #19789
Bewertung:
(1145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo,

hast du im Acrobat evtl. "Bitmap/Bild drucken" aktiviert?

Wolfgang
als Antwort auf: [#19659] Top
 
u.sagmeister
Beiträge: 177
20. Dez 2002, 07:39
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #19908
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo Klaus,

über kurz oder lang kommst du um das Thema Colormanagemt nicht rum.
Als 1. solltest du dem Kunden keine Gifs mehr senden, da diese Daten nur noch 256 Farben aufweisen. Das Gif-Format ist ausschliesslich ein Internet-Dateiformat. Wenn du auf nummer sicher gehen willst, kommst du um ein Proof nicht rum, also ein Vordruck auf Papier, jedoch bedingt dies ein Colormanagemt.

Sagmeister Ueli
als Antwort auf: [#19659] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Dez 2002, 08:51
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #19916
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo Ueli,

ja das mit Colormanagement ist schon klar.
Ich denke, das spielt vor allem eine Rolle, wenn man etwas zu einer
Druckerei gibt. In diesem Fall ist es ein Logo das Querbet eingesetzt wird. Zum Beispiel für Worddokumente für Internetbeiträge und zur Weitergabe an eine Druckerei wenn erforfderlich.

Da macht man halt verschiedene Größen und Formate (GIF, TIF, PDF)

Wenn ich etwas für den Druck mache, spreche ich vorher mit dem Dienstleister diese Dinge ab.

Ich suche nach einem praxisorientierten Weg mit Illu. Einen sogenannten Grundstandard in Sachen Colormanagement. Also die Einstellungen die ich aufgrund von Praxiserfahrungen wählen sollte.

schöne Grüße

Klaus
als Antwort auf: [#19659] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
20. Dez 2002, 10:13
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #19927
Bewertung:
(1142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farbdarstellungen variieren stark!


Hallo,

im Grunde ist die Einstellung "Colormanagement OFF" zu empfehlen, dann klappt's auch mit den PDFs. Ich persönlich arbeite aber meist mit "AI 6.0 emulieren", da ich irgendwie eine Phobie vor eingebetteten Farbprofilen habe. Ich verlasse mich da lieber auf ein Farbskalen-Buch.

Wolfgang
als Antwort auf: [#19659] Top
 
X