hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Otto Sennhauser S
Beiträge: 176
6. Feb 2004, 09:11
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farben überdrucken ....


 

Grüezi .... Nun habe ich ca. hundert QuarkXPress-Jobs mit zwei Pantone-Farben. Diese sind bei Überfullungen mit "Anwenderdefiniert mit einer leichten Überfüllung" definiert. Die Farben werden jetzt aber beide komplett überdruckt. Wie ändere ich dies am einfachsten?
Alles was ich mache scheint keine Wirkung zu zeigen ....

DANKE. Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
6. Feb 2004, 09:22
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #69179
Bewertung:
(927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farben überdrucken ....


Hallo Herr Sennhauser,

geben Sie unsepariert oder separiert aus? Wahrscheinlich separiert, denn ansonsten würden ja überhaupt keine Überfüllungen im PostScript-Code enthalten sein.
Wie geben Sie aus? Drucken Sie auf einen Belichter-RIP und kontrollieren dann das Ergebnis oder haben Sie eine (vorseparierte) PDF-Datei erzeugt und sich diese Am Monitor angeschaut?

Welche Objekte sind mit diesen Pantone-Farben eingefärbt? Bildrahmen, Texte, Linien oder sind sie in platierten EPS- bzw. PDF-Dateien enthalten?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#69175] Top
 
Otto Sennhauser S
Beiträge: 176
6. Feb 2004, 09:47
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #69186
Bewertung:
(927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farben überdrucken ....


Herr Zacherl

das ging ja schnell, super ... Ich separiere direkt aus XPress auf den Belichter. Objekte: Nur Texte gesetzt im XPress.
als Antwort auf: [#69175] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
6. Feb 2004, 15:07
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #69252
Bewertung:
(927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farben überdrucken ....


Hi Herr Sennhauser,

ich hoffe ich habe da jetzt nichts falsch verstanden. Ich würde dem Objekt in der Palette einfach sagen, dass es überdruckend ist.
Ich hoffe das hilft weiter.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.net
als Antwort auf: [#69175] Top
 
Otto Sennhauser S
Beiträge: 176
7. Feb 2004, 21:20
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #69382
Bewertung:
(927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Farben überdrucken ....


Vielen Dank Ihr Beiden für die Inputs. Also ich dachte ich könnte grundlegend in den Farbdefinitionen Überfüllungen das Überdrucken einstellen. Klappt nicht, so habe ich jeden Rahmen manuell auf Überdrucken eingestellt. Nun ist es halt umständlich gelöst, aber hauptsache gelöst, danke.
als Antwort auf: [#69175] Top
 
X